full-logo

Brauche Hilfe?
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Etikettierung haben
Lass uns quatschen!

    Bester Anbieter für automatisierte Systeme zur Laufflächenkennzeichnung 2020

    Bester Anbieter für automatisierte Systeme zur Laufflächenkennzeichnung 2020

    Reifen, Automatische Reifen-Etikettierung, Kosten & Planung, Das Beste aus 2020 | 19 November 2019

    Posted by Simon Boddy

    Bester Anbieter für automatisierte Systeme zur Laufflächenkennzeichnung

    Die maßgeschneiderte automatisierte Laufflächenkennzeichnung Chromaffix ist ein allumfassendes System, das mit großem Aufwand entwickelt wurde, um alle Bestandteile des Reifenetikettierprozesses einzubinden. Obwohl wir überzeugt sind, dass unsere Systeme Ihre Etikettierprozesse wirksam beschleunigen und vereinfachen können, ist uns bewusst, dass wir nicht die einzigen Anbieter auf dem Markt sind. Zudem handelt es sich bei der automatisierten Laufflächenetikettierung um eine relativ neue Technologie.

    Derzeit führen 80 % der Reifenhersteller die Kennzeichnung ihrer Reifen noch manuell durch. Da automatisierte Lösungen jedoch präziser und effizienter sind, lohnt es sich auch für Ihren Betrieb, über eine Strategie zur Automatisierung der Laufflächenetikettierung nachzudenken.

    Kunden, die eine Umstellung in Betracht ziehen, fragen uns oft: Wer außer Ihnen bietet solche Systeme an?In der Tat gibt es nur wenig vergleichbare Produkte. Da wir bei Computype jedoch offen und ehrlich mit unseren Kunden umgehen, möchten wir im Folgenden kurz die besten Anbieter für die automatisierte Laufflächenkennzeichnung vorstellen.


    Albeniz

    Standort: Barbatain, Spanien, EU
    Gegründet: 1910

    Albeniz hat in langjähriger Zusammenarbeit mit Reifenherstellern eine automatische Etikettiermaschine entwickelt. Derzeit bietet das Unternehmen zwei automatisierte Laufflächenetikettiersysteme an:

    A-SUN T: Das System minimiert die Taktzeit der Laufflächenetikettierung und gewährleistet gleichzeitig eine präzise und zuverlässig hochwertige Kennzeichnung.

    AST 4.0: Bei diesem System handelt es sich um eine neue Version mit verbesserter Produktivität sowie einem unterbrechungsfreiem Druck- und Aufbringungsprozess bei minimalem manuellem Arbeitsaufwand.

    New Jersey Machine

    Standort: Montreal, QC, Kanada
    Gegründet: 1915

    New Jersey Machine zählt zu den branchenführenden Geräteherstellern. Das Unternehmen ist seit 100 Jahren in der Branche tätig und kann zahlreiche Innovationen, u. a. für die Reifenfertigung, vorweisen.

    Für die Laufflächenetikettierung bietet es den Druck- und Aufbringungs-Etikettierer Model 401X FINALTOUCHan. Das vielseitige Produkt arbeitet zuverlässig und ermöglicht einen schnellen Formatwechsel. Darüber hinaus überzeugt es durch hohe Präzision und lange Haltbarkeit in rauen Umgebungen.

    Bluhm-Weber:

    Standort: Rheinbreitbach, Deutschland, EU
    Gegründet: 1980

    Weber Marking Systems ist ein Geschäftsbereich von Bluhm-Weber, der langjährige Erfahrung in Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von hocheffizienten Etikettier- und Codiersystemen für die industrielle Kennzeichnung besitzt.

    Das für Reifenhersteller angebotene Produkt ist der Legi-Air Tyre. Die schnelle, präzise und sichere Automatisierungslösung lässt sich einfach in vorhandene Produktionsprozesse integrieren. Zusätzlich werden selbstklebende Etiketten angeboten, die individuell auf die verschiedenen Reifenarten zugeschnitten sind.

    The Poling Group:

    Standort: Akron, OH, USA
    Gegründet: 1978

    Der Tread Label Applicator (TLA) von The Poling Group löst die mit der manuellen Laufflächenetikettierung verbundenen Probleme wie hohen Arbeitsaufwand, Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften und hohe Kosten für Komponenten. Die zentrale Software des TLA macht den Etikettierprozess effizienter und kostengünstiger.

    Manuelle Etikettierung:

    Wie bereits erwähnt erfolgt die Laufflächenkennzeichnung in den meisten Fällen noch immer manuell. Natürlich ist auch dies eine Option für Ihren Betrieb. Dennoch kann Ihr Unternehmen von einer automatisierten Lösung profitieren, indem es seine Prozesse innovativer gestaltet und auf den neuesten Stand der Technik bringt. Zudem sorgt die zunehmende Automatisierung für höhere Produktivität und verbesserte Sicherheit in Ihrem Betrieb. Gleichzeitig werden Fehler aufgrund von menschlichem Versagen reduziert.

     

    Da in der Reifenindustrie immer mehr automatisierte Lösungen zum Einsatz kommen, möchte Computype Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten im Bereich der Laufflächenetikettierung vorstellen. Die oben genannten Unternehmen und Kennzeichnungsmethoden sind allesamt gangbare Optionen, die Ihnen Computype als renommierter Etikettenlieferant mit gutem Gewissen empfehlen kann.

    Nun da Sie über die notwendigen Kenntnisse verfügen, um eine informierte Entscheidung zu treffen, können Sie sich gerne an Computype wenden, wenn Sie mehr über Chromaffix, unser innovatives System für die automatisierte Laufflächenkennzeichnung erfahren wollen.

    Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam noch heute >

    Beteiligen Sie sich an der Diskussion

    0 Kommentare

    Simon Boddy

    Simon Boddy ist Global Product Manager in der Industriesparte von Computype. Er ist an unserem britischen Standort tätig und arbeitet eng mit vielen globalen Reifenherstellern zusammen, um ihre Prozesse zu verbessern und eine präzise Laufflächen- und Wulstkennzeichnung zu gewährleisten. Erst vor Kurzem war Simon maßgeblich an der Einführung des neuen Laufflächenetikettiersystems Chromaffix beteiligt.

    Vertrauenswürdige Partner
    EPSON
    ZEBRA
    NiceLabel
    cab

    Computype

     

    © Computype 2020 Alle Rechte vorbehalten.
    Bitte sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinie, Nutzung von Cookies, Geschäftsbedingungen
    Sitemap