full-logo

Brauche Hilfe?
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Etikettierung haben
Lass uns quatschen!

    Rezension zu den Barcode-Etikettendruckern der Zebra ZT-Serie (Vorteile, Funktionen und Kosten)

    Rezension zu den Barcode-Etikettendruckern der Zebra ZT-Serie (Vorteile, Funktionen und Kosten)

    Etiketten-Drucker | 11 November 2019

    Posted by John Masica

    Rezension zu den Barcode-Etikettendruckern der Zebra ZT-Serie (Vorteile, Funktionen und Kosten)

    Computype beschäftigt ein Team, das auf Barcode-Etikettendrucker, Druckverfahren und Fehlerbehebung bei Druckern spezialisiert ist. Das Team arbeitet mit einer Vielzahl von Marken und Modellen von verschiedenen Herstellern, sodass es über eine solide Wissensgrundlage zu einer großen Vielfalt an Druckern und deren Verhalten in verschiedenen Umgebungen und im Vergleich zueinander verfügt. Unter anderem arbeitet unser Team mit den Druckern der Zebra ZT-Serie.

    Als autorisierter Händler der Marke Zebra werben wir aktiv für die Produkte dieses Herstellers und liefern sie an unsere Kunden. Wir arbeiten mit Zebra zusammen, da die Drucker der Marke in unserer langjährigen Erfahrung mit verschiedensten Anbietern stets hielten, was sie versprachen und die Leistungs- und Qualitätsanforderungen unserer Kunden erfüllen.

    Zebra logo

    Was ist die Zebra ZT-Serie?

    Die ZT-Serie ist das Industriedrucker-Sortiment der Marke Zebra. Die industrietauglichen Drucker sind äußerst vielseitig einsetzbar und haben sich in verschiedenen Einsatzgebieten bewährt.

    Die Geräte der ZT-Serie unterscheiden sich von kleineren Desktop-Modellen vor allem durch ihre Größe und die Fähigkeit, weitaus höhere Stückzahlen zu drucken. Wenn Sie nach einem kompakteren Drucker für kleine Etikettenmengen suchen, dann sollten Sie sich über die ZD-Serie informieren.

    Weitere Details zu den Funktionen, Vorteilen und Grenzen  der ZD-Serie erfahren Sie in unserer Rezension

    Die ZT-Serie umfasst drei Unterkategorien: die ZT-200-Serie, die kürzlich aufgerüstete ZT-400-Serie und die ZT-600-Serie. Sie sind jeweils für unterschiedliche Anwendungen bestimmt. Im Folgenden stellen wir jede Serie im Einzelnen vor:

    Allgemeine Produktmerkmale der Zebra ZT-200-Serie

    Serie ZT 200

    ZT 210

    ZT 220

    Druckverfahren

    Thermotransferdruck oder Thermodirektdruck

    Thermotransferdruck oder Thermodirektdruck

    Druckauflösung

    Standard: 203 dpi

    Optional: 300 dpi

    Standard: 203 dpi

    Optional: 300 dpi

    Druckgeschwindigkeit

    6 Zoll/Sekunde für Drucker mit 203 dpi

    4 Zoll/Sekunde für Drucker mit 300 dpi

    6 Zoll/Sekunde für Drucker mit 203 dpi

    4 Zoll/Sekunde für Drucker mit 300 dpi

    Druckbreite

    4,5 Zoll

    4,5 Zoll

    Farbbandkapazität

    300m

    450m

    Vorteile und Funktionen

    Zebra ZT200Die Drucker der ZT-200-Serie sind die Standardmodelle der ZT-Serie. Die schlichten Geräte verfügen über ein Bedienfeld mit drei Tasten, keinen Bildschirm sowie eine Standard-Bildauflösung und -Druckträgerkapazität. Sie eignen sich hervorragend als Upgrade für eine Desktop-Lösung, wenn größere Stückzahlen benötigt werden.

    Der einzige wesentliche Unterschied zwischen ZT 210 und ZT 220 ist die Farbbandkapazität der Geräte. Die ZT-220-Serie bietet Platz für ein 450m langes Farbband, sodass im Gegensatz zur ZT-210-Serie weniger Stopps erforderlich sind, um das Farbband nachzufüllen.

    Ideal für Druckaufträge mit mittleren Stückzahlen

    Im Vergleich zu kleineren Desktop-Modellen unterstützt dieser Drucker weitaus größere Stückzahlen und gewährleistet somit einen entsprechend höheren Durchsatz.

    Schlichtes Design und einfache Funktionen

    Das Gerät besitzt ein einfaches Bedienfeld und weist alle Standardfunktionen auf. Dies mag auf den ersten Blick eher uninteressant klingen, ist in diesem Fall jedoch ein Vorteil, da das minimalistische Bedienfeld äußerst benutzerfreundlich ist und der Verzicht auf unnötige Zusatzfunktionen den Fokus auf dem Barcode-Druck lässt.

    Kostengünstig

    Zebra bezeichnet die Drucker der ZT-200-Serie als Value-Modelle, da ihr schlichtes Design es ermöglicht, alle wichtigen Funktionen eines Industriedruckers zu einem relativ günstigen Preis anzubieten.

    Grenzen

    Nicht geeignet für den Druck in kleinem Maßstab

    Dank einer Auflösung von wahlweise 203 oder 300 dpi erzeugt dieser Drucker gestochen scharfe, scannbare Barcodes, sofern nicht in extrem kleinem Maßstab gedruckt wird.

    In den allermeisten Fällen liefert eine Auflösung von 200 oder 300 dpi ein hervorragendes Druckergebnis. Nur wenn extrem kleine Barcodes zu drucken sind, kann es beim Scannen zu Lesefehlern kommen.

    Nicht für den Druck von großen Stückzahlen geeignet

    Obwohl es sich um einen Industriedrucker handelt, der größere Stückzahlen unterstützt als kleinere Desktop-Modelle, ist die Druckkapazität des ZT 200 begrenzt.

    Bei Industrieanwendungen mit großen Stückzahlen befindet sich der Drucker eher am unteren Ende des Durchsatz-Spektrums und eignet sich daher vor allem für Anwendungen mit mittlerem Kennzeichnungsvolumen. Wenn der Drucker zu stark beansprucht wird, kann es zu Schäden an den inneren Komponenten kommen. Daher eignet er sich nicht für den 24/7-Betrieb.

    Kein Display

    Auch wenn die Bedienung aufgrund des fehlenden Displays relativ simpel ist, bietet ein heller, farbiger Bildschirm die Möglichkeit, Status-Updates auch aus größerer Entfernung auf einen Blick zu erkennen. Dies ist insbesondere dann praktisch, wenn nicht immer ein Bediener für die ständige Überwachung des Druckers abgestellt werden kann.

    Kosten

    Wie bereits erwähnt, sind die Geräte der ZT-200-Serie aufgrund ihrer Schlichtheit und ihres attraktiven Preises die Value-Modelle dieser Industriedruckerserie.

    Wenn Sie nach einem benutzerfreundlichen Upgrade für Ihren Desktop-Drucker oder nach einer Lösung für mittlere Stückzahlen suchen, die ohne komplizierte Zusatzfunktionen auskommt, kann die ZT-200-Serie eine interessante Option für Ihren Betrieb sein.

    Die ZT-200-Serie ist ab €880 erhältlich (sie kostet also weniger als manche Desktop-Modelle) und ist damit eine budgetfreundliche Lösung für Anwendungen mit mittlerem Kennzeichnungsvolumen.

    Allgemeine Produktmerkmale der Zebra ZT-400-Serie

    Serie ZT 400

     ZT 411

     ZT 421

    Druckverfahren

    Thermotransferdruck oder Thermodirektdruck

    Thermotransferdruck oder Thermodirektdruck

    Druckauflösung

    Standard: 203 dpi

    Optional: 300 oder 600 dpi

    Standard: 203 dpi

    Optional: 300

    Druckgeschwindigkeit

    14 Zoll/Sekunde für Drucker mit 203 dpi

    10 Zoll/Sekunde für Drucker mit 300 dpi

    4 Zoll/Sekunde für Drucker mit 600 dpi

    12 Zoll/Sekunde für Drucker mit 203 dpi

    10 Zoll/Sekunde für Drucker mit 300 dpi

    Maximale Druckbreite

    4,09 Zoll

    6,6 Zoll

    Vorteile und Funktionen

    zt400 seriesDie ZT-400-Serie ist bereits seit längerer Zeit auf dem Markt und zählt bei Zebra-Kunden zu den beliebtesten Modellen. Daher hat die Marke beschlossen, die Serie aufzurüsten. Die bekannten Modelle ZT 410 und ZT 420 laufen fortan unter der Bezeichnung ZT 411 bzw. ZT 421.

    Beide Geräte bieten die gewohnte hohe Auflösung, Druckbreite und RFID-Fähigkeit. Sie sind jedoch mit einem neuen, benutzerfreundlicheren Touchscreen-Display ausgerüstet.

    Benutzerfreundliches Interface

    Der farbige LCD-Touchscreen ersetzt den hinterleuchteten Bildschirm und die Tasten der ZT-400-Serie und ermöglicht somit ein intuitiveres Benutzererlebnis und die Statuserkennung auf einen Blick.

    RFID

    Die Geräte der ZT-400-Serie sind in der Lage, UHF-RFID-Tags zu codieren und bieten daher die Möglichkeit, eine intelligente Kennzeichnungslösung zu implementieren.

    Mit RFID können Sie die Präzision und Effizienz Ihres Kennzeichnungsverfahrens durch schnelleres Scannen und eine sekundäre Identifikation steigern.

    Finden Sie heraus, wie Sie Ihren Kunden durch die Integration  von RFID in Ihre Etikettierstrategie einen Mehrwert bieten können

    Ideal für Anwendungen mit großen Stückzahlen

    Die ZT-400-Serie eignet sich hervorragend für den Druck von mittleren bis hohen Stückzahlen, wobei die Geräte mehrere Stunden täglich in Betrieb sind. Die hohe Druckgeschwindigkeit ermöglicht es zudem, in kürzerer Zeit noch mehr Etiketten zu drucken.

    Größere Druckbreite

    Der Hauptunterschied zwischen ZT 411 und ZT 421 ist die verfügbare Druckbreite. Der ZT 421 unterstützt eine Druckbreite von bis zu 6,6 Zoll!

    Die meisten Etikettieranwendungen erfordern keine Druckbreiten von mehr als 4 Zoll. Daher ist es oft schwierig, ein passendes Gerät zu finden, falls eine größere Druckbreite benötigt wird. Für solche Anwendungen ist der ZT 421 eine interessante Option.

    Grenzen               

    Hohe Bildauflösung verlangsamt den Druck

    Auch wenn die Geräte der ZT-400-Serie auf Wunsch als 600-dpi-Modelle (oder 600-Serie) erhältlich sind, führt die höhere Druckqualität zu einer niedrigeren Druckgeschwindigkeit.

    In den meisten Fällen stellt sich diese Frage jedoch nicht, da Industriedrucker meist nicht für den Druck in kleinem Maßstab verwendet werden. Ein Modell mit 203 oder 300 dpi dürfte für die meisten Anwendungen ausreichen.

    Kein 24/7-Betrieb

    Die ZT-400-Serie ist zwar für den Druck von großen Stückzahlen bestimmt. Die Geräte können jedoch nicht rund um die Uhr betrieben werden.

    Kosten

    Die ZT-400-Serie ist ein „gesunder Mittelweg“ und aus einer Reihe von Gründen bei weitem die beliebteste Serie.

    Aufgrund der Vielzahl von verfügbaren Funktionen und benutzerdefinierten Optionen ist die ZT-400-Serie besonders vielseitig einsetzbar. Unter den verfügbaren Optionen für Druckbreite, Druckauflösung und RFID können Sie diejenigen auswählen, die für Ihre Prozesse geeignet sind und auf alles andere verzichten. Das verbesserte Interface erleichtert Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Bedienung.

    Und das Beste an der modernisierten ZT-400-Serie ist, dass der Preis nicht gestiegen ist. Zebra bietet die zukunftssicheren Geräte zum selben Preis an wie die Vorgängerversion. Sie erhalten Ihren Drucker aus der ZT-400-Serie ab €1.500 bzw. etwas mehr, je nachdem, welche Zusatzfunktionen oder Upgrades Sie auswählen.

    Allgemeine Produktmerkmale der Zebra ZT-600-Serie

    600-Serie

     ZT 610

     ZT 620

    Druckverfahren

    Thermotransferdruck oder Thermodirektdruck

    Thermotransferdruck oder Thermodirektdruck

    Druckauflösung

    Standard: 203 dpi

    Optional: 300 oder 600 dpi

    Standard: 203 dpi

    Optional: 300 dpi

    Druckgeschwindigkeit

    14 Zoll/Sekunde für Drucker mit 203 dpi

    12 Zoll/Sekunde für Drucker mit 300 dpi

    6 Zoll/Sekunde für Drucker mit 600 dpi

    12 Zoll/Sekunde für Drucker mit 203 dpi

    8 Zoll/Sekunde für Drucker mit 300 dpi

    Maximale Druckbreite

    4,09 Zoll

    6,6 Zoll

    Vorteile und Funktionen

    Zebra ZT600Der ZT 600 ist ein Hochleistungsdrucker für Anwendungen mit hohen Stückzahlen. Ebenso wie die Geräte der ZT-400-Serie ist er individuell anpassbar und unterstützt neben seiner RFID-Fähigkeit eine größere Druckbreite. Zudem verfügt er über ein einfacheres Interface und ein robusteres Außengehäuse.

    Der für raue Bedingungen und hohe Anforderungen konzipierte Drucker ist ideal für Industrieanwendungen mit hohem Durchsatz.  

    Ideal für den 24/7-Betrieb

    Die ZT-600-Serie verfügt über eine besonders robuste Drucktechnik, die auch für den 24/7-Betrieb geeignet ist. Wenn Sie nach einem Drucker suchen, der mit Ihren hohen Anforderungen Schritt halten kann, sollten Sie sich über den ZT-600 informieren.

    Hohe Druckgeschwindigkeit

    Dieser Drucker wurde speziell für Hochgeschwindigkeitsanwendungen konzipiert, daher bietet er eine entsprechend hohe Druckgeschwindigkeit.

    Wir empfehlen jedoch, nach Möglichkeit nicht bei maximaler Geschwindigkeit zu arbeiten, um eine optimale Lesbarkeit Ihrer Barcodes zu gewährleisten.

    Extrem robust 

    Die Geräte der ZT-600-Serie verfügen über ein robustes Metallgehäuse, das den Druckträger und die Innenkomponenten vor Schäden schützt. Dies erweist sich besonders in Industrieumgebungen, wo Drucker häufig Staub und Spänen ausgesetzt sind, als großer Vorteil. Ein seitliches Sichtfenster ermöglicht die Überwachung des Druckträgers auch bei geschlossenem Schutzgehäuse.

    Grenzen

    Ideal für den Dauerbetrieb

    Das hochrobuste Drucksystem läuft am besten, wenn es häufig verwendet wird. Wenn Sie die hohe Druckgeschwindigkeit des Geräts voraussichtlich nicht ausnutzen wollen, sollten Sie eine andere Lösung in Betracht ziehen.

    Nicht die budgetfreundlichste Option

    Die Leistung dieses Premium-Modells der ZT-Serie hat ihren Preis. Die für den jahrelangen Hochleistungsbetrieb ausgelegten Geräte verfügen über eine technische und mechanische Ausstattung, die mit entsprechenden Kosten verbunden ist.

    Kosten

    Wie bereits erwähnt ist der ZT-600 das Premium-Modell der Serie. Dies spiegelt sich auch im Preis wider. Das ab €2.500 erhältliche Gerät sollte als Investition betrachtet werden.

    Der Drucker hält auch anspruchsvollsten Betriebsanforderungen, wie etwa rauen Umgebungsbedingungen und Dauerbetrieb, stand. Wenn ein Drucker dieses Kalibers benötigt wird, rechtfertigt sich auch der Preis.

    Einsatzgebiete der ZT-Serie

    Ebenso wie ihr Desktop-Pendant, die ZD-Serie, ist auch die ZT-Serie äußerst vielseitig einsetzbar. Wir empfehlen sie Kunden aus allen Branchen, die große Stückzahlen verarbeiten.

    Die Kombination aus Robustheit, Vielseitigkeit und der Möglichkeit zur Anpassung an verschiedene Mengenanforderungen machen die Serie zu einer hervorragenden Wahl für Hochdurchsatz-Betriebe aus verschiedenen Branchen, vom Lager bis hin zum Krankenhaus.

    Unsere Kunden setzen die ZT-Serie vor allem für folgende Anwendungen ein:

    Unsere abschließende Bewertung der Zebra-ZT-Serie

    Merkmal

    Zebra ZT 220

    Zebra ZT 230

    Zebra ZT 411

    Zebra ZT 421

    Zebra ZT 610

    Zebra ZT 620

    Druckauflösung

    203 dpi oder 300 dpi

    203 dpi oder 300 dpi

    203 dpi,
    300 dpi oder 600 dpi

    203 dpi oder 300 dpi

    203 dpi,
    300 dpi oder 600 dpi

    203 dpi oder 300 dpi

    Druckgeschwindigkeit

    6 Zoll/Sekunde

    6 Zoll/Sekunde

    14 Zoll/Sekunde,
    10 Zoll/Sekunde oder
    4 Zoll/Sekunde

    12 Zoll/Sekunde oder 10 Zoll/Sekunde

    14 Zoll/Sekunde,
    12 Zoll/Sekunde, oder 6 Zoll/Sekunde

    12 Zoll/Sekunde oder 8 Zoll/Sekunde

    Druckbreite

    4,5 Zoll

    4,5 Zoll

    4,09 Zoll

    6,6 Zoll

    4,09 Zoll

    6,6 Zoll

    RFID-fähig

    Nein

    Nein

    Ja

    Ja

    Ja

    Ja


    Die ZT-Serie ist eine extrem vielseitige Industriedruckerserie mit Optionen für verschiedene Branchen und Stückzahlen. Egal ob Sie 3-4 Stunden täglich Etiketten für Blutkonserven oder von früh morgens bis spät abends Laufflächenetiketten drucken: Die ZT-Serie bietet das richtige Modell für jeden Bedarf.

    Als Value-Partner, der Drucklösungen von verschiedenen Herstellern für Kunden aus zahlreichen Branchen weltweit anbietet, sehen wir es als unsere Aufgabe an, den richtigen Drucker für Ihren Bedarf zu finden. Wir hoffen, dass Ihnen diese Rezension dabei helfen wird, das Gerät zu finden, das Ihre Anforderungen am besten erfüllt.

    Um mehr über die vielseitigen Etikettieroptionen von Computype zu erfahren, fordern Sie hier einen Rückruf von einem unserer Druckerexperten an.

    Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam noch heute >

    Beteiligen Sie sich an der Diskussion

    0 Kommentare

    John Masica

    John Masica unterstützt Computype in St. Paul, Minnesota, USA, als Spezialist für technischen Support. Der Experte für die Wartung und Entwicklung von Etikettendruckern ist der richtige Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Etikettendruck. Da er bereits seit 24 Jahren bei Computype tätig ist, kennt er viele Tipps und Tricks, um den Etikettendruck einfacher und effizienter zu gestalten.

    Vertrauenswürdige Partner
    EPSON
    ZEBRA
    NiceLabel
    cab

    Computype

     

    © Computype 2020 Alle Rechte vorbehalten.
    Bitte sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinie, Nutzung von Cookies, Geschäftsbedingungen
    Sitemap