Warum sind Kryo-Labels teurer als andere Etiketten? 4 Aspekte, die zu beachten sind

Warum sind Kryo-Labels teurer als andere Etiketten? 4 Aspekte, die zu beachten sind

Preise & Planung, Forschung & Diagnostik, Labware Beschriftung | 20 August 2018

Posted by Dave Harris

Warum sind Kryo-Labels teurer als andere Etiketten? 4 Aspekte, die zu beachten sind

Kryogene Etiketten kommen in der Healthcare-Branche häufig zum Einsatz, da viele Proben kryokonserviert werden müssen. Dabei werden sie unter extrem kalten Temperaturen gelagert und aggressiven Chemikalien ausgesetzt.

Preisgünstige Papieretiketten eignen sich nicht für die Kryokonservierung, da hierfür spezielle Materialien und Klebstoffe nötig sind, die eigens für kalte Umgebungen entwickelt wurden.


Als etablierter Lieferant für kryogene Etiketten wird Computype häufig gefragt: „Warum sind Kryo-Labels teurer als normale Papieretiketten?“

Was viele nicht wissen, ist, dass einfache Papieretiketten unter den aggressiven Bedingungen der Kryokonservierung nicht intakt bleiben und keine präzise Probenkennzeichnung mehr gewährleisten. In diesem Blogbeitrag beschreiben wir vier Aspekte, die in Bezug auf den Kaufpreis von Kryoetiketten zu beachten sind.

1. Kryoetiketten sind nicht immer lagerhaltig

Im Normalfall haben Etikettenlieferanten keine kryogenen Etiketten auf Lager. Ein Grund dafür ist, dass jede Anwendung anders ist. Außerdem nimmt es viel Zeit und Aufwand in Anspruch, Etiketten zu entwickeln, die derart rauen Bedingungen standhalten. Kryoetiketten werden mit einer speziellen Kombination aus Klebstoff und Obermaterial hergestellt, sodass sie nicht immer auf Lager bereitgehalten können. Daher werden sie meist auf Bestellung gefertigt und sind somit etwas teurer.

Einige Etikettenhersteller, zum Beispiel Computype, halten jedoch Kryoetiketten in Standardgrößen auf Lager bereit. Denn auch wenn Kryoetiketten häufig individuelle Materialien und Größen erfordern, ist dies nicht immer der Fall.

2. Kryoetiketten werden oft in kleineren Mengen verkauft

Als Etikettenlieferant für die Healthcare-Branche wissen wir, dass Kryoetiketten meist nur in kleinen Mengen verkauft werden. Normalerweise ist der Bedarf an Etiketten für ein bestimmtes Projekt im Voraus bekannt. Daher wird nur eine entsprechende Menge bestellt. Normalerweise werden Kryoetiketten von Laboren verwendet, die mit kleinen Mengen arbeiten und jede einzelne Probe sorgfältig kennzeichnen.

Dieser Anwendungsbereich lässt sich nicht mit Versand- oder Verpackungsetiketten vergleichen, wo oft mehrere hunderttausend Etiketten pro Tag verbraucht werden. Bei der Kryokonservierung werden für gewöhnlich kleinere Mengen an Etiketten verwendet, welche weniger oft gewechselt werden. Dies wirkt sich wiederum auf den Kaufpreis aus.

Kryoetiketten sind mit hohem Entwicklungs- und Ressourcenaufwand verbunden3. Kryoetiketten sind mit hohem Entwicklungs- und Ressourcenaufwand verbunden

Ein wesentlicher Faktor, der in den Preis von maßgeschneiderten Kryoetiketten einfließt, ist der große Entwicklungsaufwand, um die Etiketten an die jeweilige Umgebung anzupassen. Die Qualität der Etiketten muss hoch sein, damit sie den aggressiven Bedingungen der Kryokonservierung standhalten.

Dieser Entwicklungsaspekt bei maßgeschneiderten Kryo-Labels ist entscheidend, da „normale“ Etiketten nicht für derart extreme Bedingungen geeignet sind. Durch zahlreiche Tests wird sichergestellt, dass das Produkt die gewünschten Anforderungen erfüllt. Neben den kalten Temperaturen müssen Kryoetiketten noch weiteren schwierigen Umgebungsbedingungen standhalten: Tau- und Gefrierzyklen, Frost, Flüssigstickstoff und Temperaturbereichen, die sich von Raumtemperatur bis -196°C erstrecken. Auch dies erhöht den Entwicklungsaufwand und somit den Preis. All diese Faktoren in einem nahtlosen Prozess zusammenzufassen, nimmt viel Zeit in Anspruch und ist oft mit großen Herausforderungen verbunden.

4. Kryoetiketten bestehen aus einem besonderen Material

Zudem kommen bei der Herstellung von Kryo-Etiketten häufig teurere Materialien zum Einsatz. Im Gegensatz zu den für Standardanwendungen eingesetzten Papieretiketten bestehen Kryoetiketten aus einem synthetischen Material. Dadurch bleibt das Etikett auch unter aggressiven Umgebungsbedingungen und bei Kontakt mit Chemikalien intakt. Ein Papieretikett würde bei der Kryokonservierung reißen, knittern, brechen oder unlesbar werden.

 

Die Herstellung eines Etiketts, das unter solch aggressiven Bedingungen verwendbar ist, ist mit hohem Aufwand verbunden. Als Hersteller von Kryoetiketten investieren wir kontinuierlich Zeit und Ressourcen in die Perfektionierung unserer Labels, damit diese auch bei extremer Kälte perfekt scannbar und intakt bleiben.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel erlaubt, besser zu verstehen, worin sich Kryoetiketten von gewöhnlichen Papier- oder Versandetiketten unterscheiden. Kryoetiketten werden speziell für raue Umgebungsbedingungen konzipiert und müssen entsprechend entwickelt und getestet werden. Häufig sind dafür mehrere Durchläufe und Änderungen erforderlich.  

Um mehr über die Kryoetiketten von Computype zu erfahren besuchen Sie unsere Seite zu kryogenen Reagenzgläsern und Phiolen.

Wenn der Etikettieraufwand in Ihrem Betrieb überhandnimmt, können Sie diese Aufgabe Computype überlassen: Um mehr über unser Outsourcing-Programm „READY Labware Services“ zu erfahren

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam noch heute >

Beteiligen Sie sich an der Diskussion

0 Kommentare

Dave Harris

Mit Sitz in Chicago, IL, ist seit über 23 Jahren bei Computype in verschiedenen Vertriebs- und Führungspositionen tätig.Als unser Vize-Präsident für Strategische Kunden arbeitet Dave mit Kunden auf der ganzen Welt zusammen, um sicherzustellen, dass konkrete und beständige geschäftliche Vorteile realisiert werden. Mit dem Fokus auf Kosteneinsparungen, betriebliche Effizienz und Prozessoptimierung besteht Daves Aufgabe darin, Kunden dabei zu helfen, den größtmöglichen Nutzen aus ihrer Investition in die automatisierte Identifikation zu erzielen. In seiner Freizeit spielt Dave gerne Golf, schaut Filme und verbringt Zeit mit seinem Hund Yukon im Grünen.

Vertrauenswürdige Partner
EPSON
ZEBRA
NiceLabel
cab

Computype

 

© Computype 2020 Alle Rechte vorbehalten.
Bitte sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinie, Nutzung von Cookies, Geschäftsbedingungen
Sitemap