<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=56757&amp;fmt=gif">

Was ist ein Vulkanisierungsetikett? (in weniger als 100 Wörtern)

Was ist ein Vulkanisierungsetikett? (in weniger als 100 Wörtern)

Reifen, Reifen-Etiketten, Kurzfassung in weniger als 100 Wörtern | 13 März 2019

Posted by Simon Boddy

Was ist ein Vulkanisierungsetikett? (in weniger als 100 Wörtern)

Vulkanisierungsetiketten sind Barcode-Wulstetiketten, die vor der Vulkanisierung auf den Reifen aufgebracht werden. Das Etikett hält dem Vulkanisierungsverfahren stand, ohne sich vom Reifen abzulösen.

Der Barcode ermöglicht die Nachverfolgung von verschiedenen Reifendaten wie z. B. Herstellungsdatum, Sicherheitsinformationen, Leistungskennzahlen etc.

Die Vulkanisierungsetiketten können jedoch auch nach der Fertigung noch verwendet werden. Einige Systeme zur automatischen Laufflächenkennzeichnung beziehen die Daten vom Barcode, wenn die Reifen die integrierten Scanner passieren, und drucken diese als variable Daten auf das Laufflächenetikett.

Alles, was Sie über Wulstetiketten wissen sollten Laden Sie unseren kostenlosen Quick-Guide herunter

Beteiligen Sie sich an der Diskussion

0 Kommentare

Simon Boddy

Simon Boddy ist Global Product Manager in der Industriesparte von Computype. Er ist an unserem britischen Standort tätig und arbeitet eng mit vielen globalen Reifenherstellern zusammen, um ihre Prozesse zu verbessern und eine präzise Laufflächen- und Wulstkennzeichnung zu gewährleisten. Erst vor Kurzem war Simon maßgeblich an der Einführung des neuen Laufflächenetikettiersystems Chromaffix beteiligt.

Vertrauenswürdige Partner
EPSON
ZEBRA
NiceLabel
cab

Computype

 

© Computype 2019 Alle Rechte vorbehalten.
Bitte sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinie, Nutzung von Cookies, Geschäftsbedingungen
Sitemap