Was ist RFID? (in maximal 100 Wörtern)

Was ist RFID? (in maximal 100 Wörtern)

RFID 1x1, Kurzfassung in weniger als 100 Wörtern | 18 November 2019

Posted by Josh Miller

Was ist RFID? (in maximal 100 Wörtern)

Das Akronym RFID steht für Radio Frequency Identification. Dabei werden Daten von einem integrierten Schaltkreis an ein Lesegerät übertragen, woraufhin sie von einem Computer in ein für den Menschen lesbares Format übersetzt werden können.

Der integrierte Schaltkreis (oder Chip) ist der Teil eines RFID-Tags, wo die Daten gespeichert werden. Eine angeschlossene Antenne sendet die Daten über die sogenannte Kopplung an die Antenne.

Auch wenn der Name „RFID“ den Begriff „Identifikation“, also „Kennzeichnung“, nahelegt, was auch der Fall ist, kann der integrierte Schaltkreis grundsätzlich mit nahezu jeder Art von Daten programmiert werden: vom Produktnamen über inkrementelle Variablen bis hin zu Weblinks.

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam noch heute >

Beteiligen Sie sich an der Diskussion

0 Kommentare

Josh Miller

Josh Miller unterstützt Computype als Director of Healthcare Solutions. Durch seine langjährige Erfahrung in Projektmanagement und Entwicklung besitzt er umfassendes Know-how und wertvolle Einblicke in unserem Unternehmen sowie bei unseren Kunden. Josh leitet die Healthcare-Gruppe und bringt Innovationen auf den Weg, um sicherzustellen, dass wir stets die besten Lösungen anbieten.

Vertrauenswürdige Partner
EPSON
ZEBRA
NiceLabel
cab

Computype

 

© Computype 2020 Alle Rechte vorbehalten.
Bitte sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinie, Nutzung von Cookies, Geschäftsbedingungen
Sitemap