Wie intelligente Hybrid-Etiketten Sie bei der intelligenten Kennzeichnung, Nachverfolgung und Verwaltung von Reifen unterstützen

Wie intelligente Hybrid-Etiketten Sie bei der intelligenten Kennzeichnung, Nachverfolgung und Verwaltung von Reifen unterstützen

Reifen, RFID für Reifen, Kosten & Planung, RFID 1x1 | 1 März 2017

Posted by Paul Burlington

Wie intelligente Hybrid-Etiketten Sie bei der intelligenten Kennzeichnung, Nachverfolgung und Verwaltung von Reifen unterstützen.

Produktionsausfall, Betriebsfehler und übermäßiger Ausschuss verbunden mit dem Aufwand für Nachbearbeitung sind Herausforderungen, vor die sich viele Reifenhersteller gestellt sehen. Eine bessere Nachverfolgung von Reifen mit Barcode-Etiketten kann Sie bei der Lösung dieser Probleme unterstützen. Was Sie aber eigentlich benötigen, ist eine Möglichkeit zum smarten Management von Reifendaten.

Mit Smart Labels können Sie Reifen über den gesamten Produktions- und Vertriebsprozess hinweg identifizieren, nachverfolgen und verwalten – und so den Anteil der ausgelesenen Etiketten steigern und die Kosten für Arbeit, Ausschuss und Nachbearbeitung senken.

Was sind intelligente Hybrid-Etiketten?

Blog 4 Graphic-552444-editedWas sind intelligente Hybrid-EtikettenDie Technologie der Smart Labels ist fortschrittlicher als die der herkömmlichen Barcode-Etiketten. Oft speichern und aktualisieren sie Daten und ermöglichen dadurch eine effektivere Nachverfolgung.

Sie können mit QR-Codes, Tags eines Elektronischen Artikelsicherungssystems (EAS) oder RFID-Tags versehen sein. Intelligente Hybrid-Etiketten, die eine Form des RFID-Etiketts darstellen, kommen bei jedem Schritt Ihrer Produktion zum Einsatz:

  • Schreib-/Lesegeräte
  • Automatische Applikatoren
  • Middleware
  • Service-Point

Der Einsatz von RFID in der Produktion ermöglicht die genaue Nachverfolgung und ein dynamisches Datenmanagement von der Produktion bis zum Einsatz beim Kunden.

Da intelligente Hybrid-Etiketten traditionelle Barcodes nicht ersetzen sollen, können Kunden die Vorteile von RFID kennenlernen, ohne in neue Lesegeräte investieren oder ihre Fertigungsstraßen umstellen zu müssen.

Kennzeichnen, nachverfolgen und verwalten

Weltweit wurden bisher herkömmliche Barcode-Etiketten verwendet, um Reifen während der Produktion nachzuverfolgen. Doch mit dem Fortschritt der Technologie finden RFID-Tags ihren Platz in der Branche.

Dank der RFID-Technologie wird der Herstellungsprozess flexibler denn diese ergänzt die traditionell verwendeten Barcode-Etiketten.

Sie ermöglicht die Sichtbarkeit von Daten über die gesamte Lebensdauer eines Reifens hinweg. Während der folgenden Etappen sorgen RFID-Tags für die Kennzeichnung, Nachverfolgung und das Management von Reifen:

  • Anfertigung des Reifens
  • Vulkanisation
  • Testphase
  • Vertrieb
  • Einzelhandel
  • Kundendienst

Sie können heute zu jedem Zeitpunkt der Lebensdauer eines Reifens ein einziges hybrides Barcode-RFID-Etikett verwenden, das mit Ihrem Datenverwaltungssystem kompatibel ist. So haben Sie dann Zugriff auf Echtzeitdaten, wenn Sie diese am meisten benötigen.

Die RFID-Ttechnologie ermöglicht die Echtzeit-Überwachung des Reifenzustands und unterstützt die vorausschauende Instandhaltung. Und da Reifen innerhalb Ihrer Fabrik nachverfolgt werden können, benötigen Sie auch weniger Zeit, um im Herstellungsprozess verwendete Materialien ausfindig zu machen.

Vorteile von intelligenten Hybrid-Etiketten

Intelligente Hybrid-Etiketten unterstützen Sie nicht nur bei der Kennzeichnung, Nachverfolgung und Verwaltung von Reifen. Sie besitzen zahlreiche weitere Vorteile: Überlegen Sie, wie diese Anwendung der RFID-Technologie Ihren Herstellungsprozess verbessern und die Qualität Ihrer Reifen steigern kann.

Keine Sichtverbindung erforderlich

Intelligente Hybrid-Etiketten können automatisch unsichtbar in den Reifen angebracht werden. Die Daten werden (zusätzlich zum herkömmlichen Scannen der Barcode-Reifenwulstetiketten) über Radiowellen gesendet und empfangen.

Wiederholtes Auslesen und Überschreiben

Sie können Daten schnurlos auf einem eingebauten Computerchip speichern, aktualisieren und unmittelbar einsehen. Ob Sie Informationen zu einem Reifen benötigen, der gerade von der Fertigungsstraße kommt, oder zu einem Reifen am Ende seiner Lebensdauer: Sie haben unkompliziert Zugriff auf Ihre Daten.

Geringere Arbeitskosten

Ihre Fertigungsstraße kann problemlos mit Geräten ausgestattet werden, die intelligente Hybrid-Etiketten automatisch anbringen und auslesen sowie gleichzeitig Barcodes scannen können. Sie können auch den gesamten Etikettierprozess automatisieren, da kein manuelles Anbringen oder Scannen mehr erforderlich ist.

Dynamische Daten

Der Begriff „dynamische Daten“ bedeutet, dass intelligente Hybrid-Etiketten zu jedem Zeitpunkt des Produktionsprozesses verwertbare Daten liefern können. Das versetzt Sie in die Lage, schnellere und fundiertere Entscheidungen zu treffen.  

Und da intelligente Hybrid-Etiketten Sie also beim smarten Mananagement Ihrer Produktion unterstützen, können Sie Ihre Zeit und Ihr Budget in strategischere Businessziele investieren.

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, wie Sie Ihre Effizienz steigern und einen reibungslosen Betriebsablauf gewährleisten können? Mit der richtigen Etikettierlösung können Sie Ihre Produktionsgeschwindigkeit optimieren, in Sachen Effizienz richtig Gas geben ... und so satte Gewinne einfahren.

Möchten Sie eine Etikettierlösung implementieren, die zu Ihrem Herstellungsprozess passt?

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam noch heute >

Beteiligen Sie sich an der Diskussion

0 Kommentare

Paul Burlington

Paul Burlington ist Director of Business Development bei Computype. Während seiner mehr als 30-jährigen Tätigkeit im direkten Kundenkontakt hat er ein umfassendes Verständnis der Bedürfnisse und Herausforderungen unserer Kunden gewonnen, insbesondere was die Arbeit in industriellen Umgebungen betrifft. Paul ist unser erster Ansprechpartner für alles, was mit Reifen und Gummiriemen zu tun hat, egal ob es um Produktideen oder um Effizienzsteigerung geht. Wenn er gerade nicht arbeitet, verbringt er seine Zeit am liebsten draußen in der freien Natur.