Zebra stellt die Produktion der GX-Serie ein: Das sollten Sie wissen

Zebra stellt die Produktion der GX-Serie ein: Das sollten Sie wissen

Etiketten-Drucker | 7 Oktober 2019

Posted by John Masica

Zebra stellt die Produktion der GX-Serie ein: Das sollten Sie wissen

Die Drucker der äußerst beliebten GX-Serie von Zebra zählen zu unseren Verkaufsschlagern. Das kompakte, einfach zu bedienende und vielseitige Gerät ist für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet. Warum stellt die Marke Zebra also die Produktion eines ihrer beliebtesten Druckermodelle ein?

Die einfache Antwort auf diese Frage lautet, dass es Zeit für ein Upgrade ist. Zebra hat vor kurzem die neue ZD-Serie entwickelt und herausgegeben, welche die GX-Serie in Zukunft ersetzen soll. Auch wenn das offizielle Auslaufdatum noch nicht feststeht, wollen wir die betroffenen Kunden bereits frühzeitig informieren.

Wenn Sie derzeit einen Drucker der GX-Serie verwenden, sollten Sie Folgendes beachten:

Sie haben weiterhin Anspruch auf Serviceleistungen für Ihren Zebra GX-Drucker, wenn auch nur für begrenzte Zeit

Auch wenn wir Ihnen kein genaues Datum nennen können, wissen wir, dass die GX-Druckerserie 2019 und 2020 weiterhin zum Kauf erhältlich sein wird. Außerdem will Zebra den technischen Support für die GX-Serie noch 18 Monate nach dem Auslaufdatum fortsetzen.

Daher sollten Sie den Betriebszustand Ihres GX-Druckers im Auge behalten. Wenn Probleme auftreten, die Sie nicht selbst beheben können, sollten Sie den Service von Zebra in Anspruch nehmen, um sicherzustellen, dass das Gerät in einwandfreiem Zustand ist, bevor der Service ausläuft. Dies gilt vor allem dann, wenn Ihr Drucker noch Garantie hat.

Je nachdem, wo Sie Ihren Drucker gekauft haben, besteht möglicherweise auch ein Servicevertrag mit Ihrem Anbieter, sodass Sie noch länger Anspruch auf Serviceleistungen haben. Prüfen Sie die Unterlagen Ihres Geräts oder wenden Sie sich an Ihren Lieferanten, um zu erfahren, wie lange Sie noch mit den Serviceleistungen rechnen können.

Wenn Sie Ihren GX-Drucker bei Computype erworben haben, profitieren Sie weiterhin von unserem Service

Wie bereits erwähnt, bietet Ihr Lieferant möglicherweise einen erweiterten Service für Ihren GX-Drucker an. Auch wir bieten unseren Kunden diesen Vorteil.

Im Rahmen unseres Servicevertrages leisten wir unbegrenzten technischen Support für alle bei uns erworbenen Drucker. Das heißt, so lange Sie einen Zebra GX-Drucker besitzen, übernehmen wir den Service und Support für das Gerät. Sobald Sie bereit für eine neue Lösung sind, helfen wir Ihnen dabei, das beste Modell für Ihren Bedarf zu finden.

Sie benötigen Ersatzteile?

Früher oder später laufen auch die Ersatzteile für Ihren Drucker aus. Wenn die Produktion eines Druckers eingestellt wird, werden auch keine Ersatzteile mehr gefertigt.

Wiederverkäufer und Drucklösungsanbieter haben meist auch nach dem Produktauslauf noch Zugang zu Ersatzteilen, doch auch diese laufen früher oder später aus. Die Reparatur gestaltet sich schwierig, wenn Ersatzteile nur schwer zu finden oder nicht mehr verfügbar sind.

Vorsichtsmaßnahmen, die dafür sorgen, dass Ihr Drucker und seine Komponenten in einem guten Zustand sind, senken die Wahrscheinlichkeit, dass Sie neue Teile benötigen und sollten stets oberste Priorität haben.

5 Tipps, wie Sie die Lebensdauer Ihres Druckkopfes verlängern können >

Der nächste Schritt

Wenn Ihr GX-Drucker noch in gutem Zustand ist, empfehlen wir, ihn so lange wie möglich zu nutzen. Achten Sie jedoch auf eine regelmäßige Reinigung und Wartung. Wenn Sie den Druckkopf und die Antriebsrolle einmal wöchentlich gründlich und sorgfältig reinigen, können Sie Ihren Drucker noch viele Jahre verwenden, auch wenn keine Ersatzteile mehr erhältlich sind.

Wenn Probleme mit ihrem GX-Modell auftreten, die Servicemaßnahmen erfordern, sollten Sie diese bald in Angriff nehmen, solange der Service und die Ersatzteile noch zur Verfügung stehen.

Sollten Sie, unabhängig vom Zustand Ihres GX-Druckers, ein Upgrade in Betracht ziehen, empfehlen wir Ihnen die Zebra ZD-Serie. Die einfach zu bedienende und vielseitige ZD-Serie besitzt ein ähnlich kompaktes Design und bietet eine Reihe von verbesserten Funktionen. Die Serie umfasst drei Modelle, die mit unterschiedlichen Funktionen ausgestattet sind: vom minimalistischen ZD220 bis hin zum immer noch schlichten, aber funktionserweiterten ZD620. Die Modelle ZD420 und ZD620 gibt es zudem in einer sterilisationsbeständigen Healthcare-Ausführung.

Weitere Details zu den Funktionen, Vorteilen und Grenzen  der ZD-Serie erfahren Sie in unserer Rezension

Als Partner von Zebra stehen wir hinter den Entscheidungen der Marke. Der Produktauslauf der GX-Serie bietet Zebra (und uns) die Chance, Ihnen mit der ZD-Serie eine technische Lösung auf dem neuesten Stand anzubieten, die genauso benutzer- und anwendungsfreundlich ist.

Die überdurchschnittlich große Beliebtheit des GX ist unter anderem seiner hohen Zuverlässigkeit zu verdanken. Bei der richtigen Wartung und Pflege können Sie mit einer langen Lebensdauer des GX-Druckers rechnen. Wenn Sie sich für ein Upgrade entscheiden, steht die ZD-Serie, die über dieselben beliebten Funktionen verfügt, für Sie bereit.

Uns geht es vor allem darum, unsere Kunden über den Stand der Dinge zu informieren. Auf diese Weise wissen sie was zu tun ist und an wen sie sich wenden können, wenn die GX-Serie offiziell ausläuft.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem aktuellen Zebra-Drucker von Computype oder zum ZD-Upgrade haben

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam noch heute >

Beteiligen Sie sich an der Diskussion

0 Kommentare

John Masica

John Masica unterstützt Computype in St. Paul, Minnesota, USA, als Spezialist für technischen Support. Der Experte für die Wartung und Entwicklung von Etikettendruckern ist der richtige Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Etikettendruck. Da er bereits seit 24 Jahren bei Computype tätig ist, kennt er viele Tipps und Tricks, um den Etikettendruck einfacher und effizienter zu gestalten.

Vertrauenswürdige Partner
EPSON
ZEBRA
NiceLabel
cab

Computype

 

© Computype 2020 Alle Rechte vorbehalten.
Bitte sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinie, Nutzung von Cookies, Geschäftsbedingungen
Sitemap