<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=56757&amp;fmt=gif">
full-logo
Brauche Hilfe?
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Etikettierung haben
Lass uns quatschen!
    Etiketten für Objektträger in der Histologie

    Etiketten für Objektträger in der Histologie

    Eindeutige Kennzeichnung zur Wahrung der Probenidentität

    Mit Etiketten für Objektträger in der Histologie sorgen Sie für eine lückenlose Überwachung von chemischen Verfahren und automatischen Färbeprozessen.

     

    Unsere chemikalien- und färbemittelresistenten Etiketten für Objektträger helfen Ihnen dabei, schnelle und präzise Testdiagnosen zu erstellen. Sie eignen sich besonders für den Einsatz bei der automatisierten Färbung von Objektträgern in der Histologie

     

    Histology slide label

    Die chemikalienbeständigen Etiketten sind mit einer Vielzahl von Druckern kompatibel und bieten zahlreiche praktische Vorteile.

    • Zuverlässige Leistung durch Etiketten, denen Xylen, DMSO, Methanol, Isopropanol und andere gängige Lösungsmittel nichts anhaben können
    • Lückenlose Überwachung bei der HE- und IHC-Spezialfärbung mit FLAP-Etiketten (flexibel nach dem Druck laminierte Etiketten), die das Bild während der gesamten Lebensdauer des Objektträgers schützen
    • Präzisere Automatisierung durch eigens für den Einsatz mit automatisierter Färbeausrüstung konzipierte Etiketten
    • Schlankere Abläufe durch eine Komplettlösung, die die Vorkommissionierung und den direkten Versand der Objektträger-Etiketten an die von Ihnen belieferten Pathologielabore beinhaltet
    • Höhere Zuverlässigkeit durch Kombination der Objektträger-Etiketten von Computype mit dem geeigneten Farbband für Ihre Laborbedingungen und Chemikalien, um die bestmögliche Bildqualität zu gewährleisten

    Zusätzliche Unterstützung für Labore

    • Sie müssen ein Etikett neu ausdrucken? Unser Etikettenreplikator ist in der Lage, einen Kassettenbarcode zu scannen und das entsprechende Etikett für den Objektträger auszudrucken. Dabei können auch Inventarisierungsinformationen zu den Proben in Form eines Präfixes oder Suffixes hinzugefügt werden.
    • Computype ist darauf spezialisiert, Drucker, Etiketten und Farbbänder auf Ihre individuellen Anforderungen abzustimmen.
    • Auf Wunsch entwickeln wir eine kundenspezifische Software, um die Etikettierung in Ihre bestehenden Systeme zu integrieren.
    • Sparen Sie noch mehr Geld und Zeit, indem Sie die Etiketten für Ihre Endverbraucher von uns vorkommissionieren lassen. Fragen Sie nach unseren READY Labware Services.

    Übersicht über die Etiketten für Objektträger in der Histologie

    Merkmale Vorteile Nutzen
    HE-/spezialfärbemittelresistente Etiketten für Objektträger Stellen Sie sicher, dass die Proben auf Ihren Objektträgern auch unter rauen Bedingungen identifizierbar bleiben Schnellere Testergebnisse, da auf das Wiederholen von Prozessen aufgrund nicht identifizierbarer Proben verzichtet werden kann
    Kompaktes Etiketten-Replikationssystem Einfache Erstellung von Objektträger-Etiketten basierend auf den vorhandenen Kassettenetiketten Garantiert konsistenter und präziser Integrationsfluss
    Vertrauenswürdige Partner
    EPSON
    ZEBRA
    NiceLabel
    cab

    Computype

     

    © Computype 2019 Alle Rechte vorbehalten.
    Bitte sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinie, Nutzung von Cookies, Geschäftsbedingungen
    Sitemap