Etikettendrucker der Zebra ZT-Serie

Etikettendrucker der Zebra ZT-Serie

Ein industrietauglicher Drucker, der mit den hohen Durchsatzanforderungen Ihres Analyseprozesses zurechtkommt

Hochleistungs-Drucklösung für anspruchsvolle Forschungs- und Diagnostikanwendungen

 

Die Barcode-Etikettendrucker der ZT-Serie halten selbst mit den anspruchsvollsten Betriebsanforderungen Schritt. Die robuste, hochauflösende Thermotransfer-Drucktechnologie sorgt für optimal lesbare Barcodes, egal wie klein diese sind oder welchen Bedingungen sie ausgesetzt werden.

zt series

Warum eignet sich die ZT-Serie besonders gut für Labore?

Die Drucker der ZT-Serie eignen sich aus verschiedenen Gründen hervorragend für den Einsatz in Forschungs- und Diagnostiklaboren und bei der Probenlagerung. Dazu zählen unter anderem die hohe Druckauflösung, die Fähigkeit, zum Drucken von großen Stückzahlen sowie die RFID-Fähigkeit der Geräte..

Hohe Druckauflösung

Angesichts der immer kleiner werdenden Gewebeproben und -gefäße werden auch kleinere Etiketten und Barcodes benötigt. Wenn besonders kleine Barcodes gedruckt werden, ist die Aufrüstung auf eine Bildauflösung von 600 dpi unerlässlich, um die Lesbarkeit in den nachgeschalteten Automatisierungsprozessen zu gewährleisten.

Große Stückzahlen

Die verschiedenen Modelle der ZT-Serie unterstützen unterschiedlich große Kennzeichnungsvolumen. Insgesamt schafft die ZT-Serie jedoch größere Stückzahlen als kleinere Desktop-Modelle.

Die vielfältigen Optionen der ZT-Serie erlauben Ihnen die Auswahl des am besten für Ihren Bedarf geeigneten Etikettendruckers, egal ob Sie wenige Dutzend oder mehrere Tausend Etiketten am Tag drucken.

RFID

Die RFID-Fähigkeit der ZT-400-Serie und der ZT-600-Serie bieten völlig neue Möglichkeiten zur Nachverfolgung der Proben und zum Schutz der Patientendaten.

RFID

Erfahren Sie mehr über unsere RFID-Lösungen für die Forschung und Diagnostik

Welche Vorteile bieten die Etikettendrucker der Zebra ZT-Serie?

  • Integration in Ihre vorhandenen Systeme durch verschiedene Konnektivitätsoptionen

  • Gesteigerter Durchsatz durch Hochgeschwindigkeitsdruck

  • Schnelles Vorankommen durch einen Drucker, der für große Stückzahlen ausgelegt ist

  • Weniger Neuscans durch eine hohe Bildqualität

  • Automatisches Abschneiden, Ablösen oder Aufwickeln Ihrer Etiketten entsprechend Ihrem Bedarf

Hauptmerkmale der Zebra ZT-200-Serie

Ein einfach gehaltenes Industriemodell, das maximale Leistung zu einem attraktiven Preis bietet.

Zebra ZT200

Zebra ZT-200-Serie

ZT 220

ZT 230

Drucktechnologie

Thermotransferdruck

Thermotransferdruck

Abmessungen

17” L x 9,4” B x 11” H

17” L x 9,5” B x 10,9” H

Bildqualität

203 oder 300 dpi

203 oder 300 dpi

Maximale Druckgeschwindigkeit

6 Zoll pro Sekunde

6 Zoll pro Sekunde

Unterstützte Druckträgerbreiten

4,5 Zoll

4,5 Zoll

Druckträgerkapazität

6 oder 8 Zoll

6 oder 8 Zoll

Farbbandkapazität

300 Meter

450 Meter

Optionale Zusatzfunktionen

Cutter oder Peeler

Cutter oder Peeler

Ideal für Druckaufträge mit mittleren Stückzahlen

Egal ob Sie mehrere Drucker gleichzeitig betreiben oder Ihre Stückzahlen für ein Hochdurchsatz-Drucksystem nicht ausreichen: Diese Druckerserie ist ideal für Anwendungen mit mittlerem Kennzeichnungsvolumen.

Optionaler Cutter oder Peeler

Wählen Sie die Ausgabeart, die für Ihre Prozesse am besten geeignet ist: kontinuierliche Ausgabe der Etiketten, Abschneiden oder Ablösen vor der Ausgabe.

Das Value-Modell der ZT-Serie

Die Drucker der ZT-200-Serie gelten als Value-Modelle der Serie. Sie bieten alle Standardfunktionen und die hohe Druckqualität, für die Zebra bekannt ist. Auf die pompösen Zusatz-Features der komplexeren Modelle wurde jedoch bewusst verzichtet.

Hauptmerkmale der Zebra ZT-Serie:

Eine benutzerfreundliche Lösung für anspruchsvolle Prozesse

zt400 series

Zebra ZT-400-Serie

ZT 411

ZT 421

Drucktechnologie

Thermotransferdruck

Thermotransferdruck

Abmessungen

19,5” L x 10,6” B x 12,75” H

19,5” L x 13,25” B x 12,75” H

Bildqualität

203, 300 oder 600 dpi

203 oder 300 dpi

Maximale Druckgeschwindigkeit

14 Zoll pro Sekunde (203-dpi-Modell)

10 Zoll pro Sekunde (300-dpi-Modell)

4 Zoll pro Sekunde (600-dpi-Modell)

12 Zoll pro Sekunde (203-dpi-Modell)

10 Zoll pro Sekunde (300-dpi-Modell)

Unterstützte Druckträgerbreiten

4,09 Zoll

6,6 Zoll

Optionale Zusatzfunktionen

Cutter oder Peeler

Cutter oder Peeler

Eine verbesserte Version des Kundenfavoriten ZT 400

Die ZT-400-Serie ist in zahlreichen Branchen für ihre Benutzerfreundlichkeit und Vielseitigkeit bekannt. Die Upgrade-Versionen ZT 411 und ZT 421 bieten für denselben Preis neben der gewohnten Benutzerfreundlichkeit und Vielseitigkeit eine Reihe von verbesserten Funktionen.

Benutzerfreundliches Interface

Mit dem neuen Farb-Touchscreen, Einrichtungsassistent und Druckkopferkennung ist die Bedienung einfacher als je zuvor. Das verbesserte Interface hält die Bediener stets auf dem neuesten Stand und ermöglicht ein intuitives Benutzererlebnis.

Ideal für große Stückzahlen und den Druck im kleinen Maßstab

Halten Sie mit der Nachfrage Schritt und steigern Sie Ihren Durchsatz mit einem Drucker, der speziell für anspruchsvolle Anwendungen ausgelegt ist. Dank der hohen Druckauflösung stellen selbst winzige Barcodes kein Problem dar.

Optionaler Cutter oder Peeler

Wählen Sie die Ausgabeart, die für Ihre Prozesse am besten geeignet ist: kontinuierliche Ausgabe der Etiketten, Abschneiden oder Ablösen vor der Ausgabe.

Optionaler RFID-Druck

Die Implementierung eines RFID-Verfahrens in Ihre Kennzeichnungsstrategie bietet eine zusätzliche Identifikationsquelle und sorgt somit für eine effizientere Probenverarbeitung und präzisere Tests.

Hauptmerkmale der Zebra ZT-600-Serie:

Erfüllt selbst anspruchsvollste Anforderungen.

Zebra ZT600

Zebra ZT-600-Serie

ZT 610

ZT 620

Drucktechnologie

Thermotransferdruck

Thermotransferdruck

Abmessungen

19,88” L x 10,56” B x 15,58” H

19,88” L x 13,44” B x 15,58” H

Bildqualität

203, 300 oder 600 dpi

203 oder 300 dpi

Maximale Druckgeschwindigkeit

14 Zoll pro Sekunde (203-dpi-Modell)

12 Zoll pro Sekunde (300-dpi-Modell)

6 Zoll pro Sekunde (600-dpi-Modell)

12 Zoll pro Sekunde (203-dpi-Modell)

8 Zoll pro Sekunde (300-dpi-Modell)

Unterstützte Druckträgerbreiten

4,09 Zoll

6,6 Zoll

Druckträgerkapazität

8 Zoll

8 Zoll

Farbbandkapazität

450 Meter

450 Meter

Optionale Zusatzfunktionen

Cutter oder Aufwicklung

Cutter oder Aufwicklung

Ideal für anspruchsvolle Anwendungen mit großen Stückzahlen

Die Drucker der ZT-600-Serie sind für den 24/7- Betrieb ausgelegt, um sicherzustellen, dass alle Ihre Mengen- und Durchsatzziele erreicht werden.

Optionaler Cutter oder Peeler

Wählen Sie die Ausgabeart, die für Ihre Prozesse am besten geeignet ist: kontinuierliche Ausgabe der Etiketten, Abschneiden oder Ablösen vor der Ausgabe.

Optionaler RFID-Druck

Die Implementierung eines RFID-Verfahrens in Ihre Kennzeichnungsstrategie bietet eine zusätzliche Identifikationsquelle und sorgt somit für eine effizientere Probenverarbeitung und präzisere Tests.

Der Premium-Industriedrucker von Zebra

Dieser Drucker ist das Premium-Modell der ZT-Serie. Er eignet sich somit hervorragend für raue, anspruchsvolle Industrieumgebungen mit hohem Durchsatz.

Sie suchen nach einem Drucker für kleinere Stückzahlen?

Zebra ZD-Serie

Die ZD-Serie von Zebra ist eine Desktop-Drucklösung, die ideal für die Kennzeichnung von geringen Probenmengen geeignet ist. Die kompakten Geräte mit zahlreichen Auflösungsoptionen bieten Forschungs- und Diagnostikbetrieben eine Reihe von attraktiven Funktionen.

Zebra ZD Series

Klicken Sie hier, um mehr über die Zebra ZD-Serie zu erfahren

Sie suchen nach einer Komplettlösung?

Etiketten für Laborgefäße

Wir bieten eine Vielzahl von Etikettierlösungen für Röhrchen und Fläschchen an, die nahezu jeden Laborbedarf erfüllen. Ob Autoklav oder Flüssigstickstoff, DMSO oder Aceton, gerade oder konisch: Wir bieten ein breites Sortiment aus Standard- und maßgeschneiderten Etikettierlösungen für Ihre Laborgefäße.

Der Preis für einen Drucker aus der Zebra ZT-Serie hängt von verschiedenen Faktoren ab. Maßgeblich sind dabei vor allem das gewählte Modell, die unterstützte Druckbreite, die Druckauflösung und eventuelle Zusatzfunktionen.

Etiketten für Laborgefäße

Klicken Sie hier, um mehr über die Laborgefäß-Etiketten von Computype zu  erfahren

Etiketten für Mikrotiterplatten

Computype bietet eine Reihe von Standard- und maßgeschneiderten Etikettieroptionen für Mikrotiterplatten an.

Etiketten für Mikrotiterplatten

Auf unserer Produktseite erfahren Sie mehr über unsere Etiketten für  Mikrotiterplatten >

Was kostet ein Drucker der Zebra ZT-Serie?

Der Preis für einen Drucker aus der Zebra ZT-Serie hängt von verschiedenen Faktoren ab. Maßgeblich sind dabei vor allem das gewählte Modell, die unterstützte Druckbreite, die Druckauflösung und eventuelle Zusatzfunktionen.

Modell

Das Modell, für das sie sich entscheiden, wirkt sich erheblich auf den Gesamtpreis aus. Ob Sie einen ZT 210, einen ZT 421 oder einen ZT 620 wählen, macht einen gewaltigen Unterschied! Dies liegt vor allem daran, dass die Drucker verschiedene Funktionen bieten, die für unterschiedliche Anwendungen interessant sind.

Ein kleinerer Betrieb kommt möglicherweise mit der einfach gehaltenen ZT-200-Serie (oder sogar mit einem Drucker aus der ZD-Serie) bestens zurecht, während ein großes Unternehmen mit einem ZT 421 oder einem ZT 610 besser beraten wäre.

Für die drei Unterkategorien der ZT-Serie gelten folgende Einstiegspreise:

ZT-200-Serie: Ab €880

ZT-400-Serie: Ab €1.500

ZT-600-Serie Ab €2.500

Unterstützte Druckbreite

Wenn Sie sich für ein Modell entschieden haben, stehen noch weitere Optionen zur Auswahl. Zum einen geht es darum, die richtige Druckbreite für Ihren Bedarf zu finden. In fast allen Laboranwendungen ist die Standard-Druckbreite von 4 Zoll der ZT-Serie am besten geeignet. Wenn Ihr Betrieb jedoch eine Druckbreite von 6 Zoll benötigt, müssen Sie für die entsprechenden Anpassungen etwas höhere Kosten einplanen.

Druckauflösung

Neben der unterstützten Druckbreite unterscheiden sich die Modelle auch in ihrer Druckauflösung. Je nach Druckauflösung werden verschiedene Komponenten benötigt, was sich wiederum im Preis niederschlägt: je höher die dpi-Zahl, desto höher auch der Preis.

Wenn besonders kleine Barcodes zu drucken sind, ist eine hohe Bildauflösung unerlässlich. In vielen Fällen ist jedoch ein geringer bis mittlerer dpi-Wert ausreichend. Wenn Ihr Betrieb mit extrem kleinen Gefäßen arbeitet, dann lohnt sich die Investition in ein 600-dpi-Modell. Wenn Sie jedoch Mikrotiterplatten oder Standardröhrchen verwenden, reicht eine Auflösung von 203-300 dpi in der Regel aus.

Optionale Zusatzfunktionen

Die ZT-Serie bietet verschiedene optionale Zusatzfunktionen, die abhängig vom Bedarf in Anspruch genommen werden können oder nicht. Wenn Sie eine Zusatzfunktion, wie zum Beispiel einen Peeler oder die Fähigkeit zur RFID-Codierung wünschen, wirkt sich dies auf den Gesamtpreis aus. Stellen Sie also sicher, dass die gewählten Zusatzfunktionen Ihrem Betrieb auch wirklich einen Mehrwert einbringen.

Wir arbeiten mit Ihnen zusammen...

Als Lösungsanbieter bieten wir garantierte Wartungs-, Service- und technische Unterstützungsmaßnahmen während der gesamten Laufzeit Ihres Servicevertrages sowie die üblichen Herstellergarantien. Dadurch können Sie das Beste aus Ihrer Investition herausholen, indem Sie sicherstellen dass ihr Drucker auch nach der offiziellen Garantiezeit noch einwandfrei funktioniert.

Neben erweiterten Serviceverträgen sorgen wir dafür, dass Ihr Drucker in gutem Betriebszustand geliefert wird, da wir jedes Gerät vor dem Versand auspacken, einstecken und testen.

Wir sehen es als unsere Aufgabe an, Sie durch vertrauenswürdige Lösungen für Barcode-Druck und Etikettierung bei einem reibungslosen Betrieb zu unterstützen. Wenn Sie einen Drucker von einem Lösungsanbieter wie Computype erwerben, erhalten Sie nicht nur einen Drucker, sondern profitieren von einem garantiert einwandfreien Zustand und von allen Vorteilen, die das Gerät mit sich bringt.

 

Sie wollen wissen, wie ein Zebra ZT in Ihren Inhouse-Etikettierprozess integriert werden kann?
Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam noch heute >