<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=56757&amp;fmt=gif">
full-logo Brauche Hilfe?
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Etikettierung haben
Lass uns quatschen!
Vorgekennzeichneter Laborbedarf

Vorgekennzeichneter Laborbedarf

Praktische und kostengünstige Alternative zur manuellen und automatischen Etikettierung

DE RLS Pos

READY Labware Services ist ein Outsourcing-Programm, das es Ihnen erlaubt, Ihren Laborbedarf und Ihre Etiketten aus einer Hand zu beziehen. Die mühevolle manuelle Barcode-Kennzeichnung in Ihrem Labor gehört somit der Vergangenheit an.

 

Im Rahmen dieser Partnerschaft übernehmen wir die Etikettierung, Barcode-Kennzeichnung oder Markierung von nahezu allem, was Ihr Labor benötigt: von Objektträgern über Plättchen bis hin zu Geräten und Behältern.

Mit READY Labware Services hat Ihr Labor außerdem Zugang zu weiteren Kennzeichnungstechnologien, die eine längere Bildhaltbarkeit gewährleisten oder eine farbige bzw. funktionelle Kennzeichnung erlauben. Aufgaben wie die Etikettierung, Tarierung, Sortierung und Verpackung erledigt Computype bereits vor der Lieferung, sodass Sie die Laborutensilien direkt in Ihrem Labor einsetzen können.

Der erste Schritt für eine erfolgreiche Umsetzung von READY Labware Services besteht darin, Ihre aktuellen Prozesse unter die Lupe zu nehmen und zu analysieren, welche Tätigkeiten ausgelagert oder durch bessere Kennzeichnungsstrategien ersetzt werden können.

 

Computype - Ready Labware Short Version 11.21.2017

 

 

Serviceoptionen: Was bedeutet READY Labware Services?

READY Labware Services ist ein Outsourcing-Programm zur Bereitstellung von vollständig nach Ihren Vorgaben präpariertem Laborbedarf. Sie und Ihr Team können jede Kombination der folgenden Labortätigkeiten in Auftrag geben, um sicherzustellen, dass Ihr individueller Bedarf erfüllt wird.

Beschaffung des Laborbedarfs


Anstatt Röhrchen und Flaschen bei dem einen Lieferanten, Etiketten bei einem weiteren Anbieter und Tinten und Farbbänder bei einem dritten Unternehmen zu beschaffen, geben Sie lediglich eine einzige Bestellung bei Computype auf. Wir beziehen die Laborutensilien von Ihrem bevorzugten Hersteller, sodass Sie sich auf die Qualität der Gefäße verlassen können. Durch die Konsolidierung des Beschaffungsprozesses sparen Sie Zeit und vereinfachen Ihre Bestandsverfolgung.

Kennzeichnung des Laborbedarfs


Wir sorgen dafür, dass hochwertige Barcode präzise auf Ihren Laborutensilien platziert werden, um bei der weiteren Verarbeitung maximale Lesbarkeit zu gewährleisten. Wir bieten drei verschiedene Kennzeichnungstechniken an, die sich auf die individuellen Anforderungen der meisten Labore abstimmen lassen. Die wichtigsten Kriterien dabei sind Haltbarkeit, Kosteneffizienz und Farbgebung. Nachstehend finden Sie einige Beispiele, wie unseren Kunden gelingt, ihre Prozesse durch diese Kennzeichnungsmethoden aufzuwerten:

  • Farbliche Kennzeichnung
  • Teilstriche
  • Barcodes: linear, 2D
  • Text und menschenlesbare Daten

Behältertarierung


Zusätzlich zur Beschaffung und Kennzeichnung Ihres Laborbedarfs bieten wir auch die Tarawägung an. Wenn Ihr Labor auf eine präzise Gewichtsbestimmung angewiesen ist, diese jedoch zu viel Zeit in Anspruch nimmt, kann diese Tätigkeit ausgelagert werden. Im Rahmen von READY Labware Services wägt Computype ihre Laborutensilien nach der Kennzeichnung und erstellt einen Bericht, der das Gewicht jedes Behälters dokumentiert und Ihrer Bestellung beigefügt wird.

Sortierung, Kommissionierung und Verpackung


Wie sich aus dem Namen „READY Labware Services“ ableiten lässt, liefern wir Ihren Laborbedarf gebrauchsfertig. Auf Wunsch übernehmen wir auch die Sortierung, Kommissionierung und Verpackung. Ein Labor kann zum Beispiel alle drei Optionen in Anspruch nehmen und sich seine Glasgefäße fortlaufend nummeriert, in einzelnen Sätzen à 50 Stück anliefern lassen. Um sicherzustellen, dass die 400 bestellten Sätze beim Transport nicht beschädigt werden, werden diese vor der Palettierung in speziellen Behältern mit entsprechenden Einlagen verpackt. Oder ein Labor kann seine Kunststoffröhrchen in zwei separaten Kunststoffbeuteln, einem mit Röhrchen und einem mit Deckeln, in einem Wellkarton liefern lassen.

Kennzeichnungstechnologien:

Im Rahmen von READY Labware Services sind drei verschiedene Kennzeichnungstechnologien verfügbar, Je nach Laborumgebung bieten diese unterschiedliche Vorteile. Gerne helfen wir Ihnen, die richtige Lösung für Ihren Bedarf zu finden.

Selbstklebende Etiketten:


Selbstklebende EtikettenSelbstklebende Etiketten bestehen entweder aus Papier oder synthetischem Material und werden mit einem klassischen Klebstoff auf Ihre Laborutensilien aufgebracht. Wir bieten eine große Auswahl an selbstklebenden Etiketten, die speziell für raue Laborumgebungen konzipiert sind.

  • Folien- oder Papieretiketten
  • Können auf Kunststoff- oder Glasbehältnisse aufgebracht werden
  • Kostengünstig
  • Kennzeichnungslösung mit der kürzesten Lebensdauer
  • Halten Temperaturen von -196 bis +122 Grad Celsius stand.
  • Beständig gegen DMSO, Methanol, Aceton, Isopropanol, Wasser
  • Durch RFID erweiterbar
  • Lineare Barcodes an den Seiten mit optionaler Erweiterung durch 2D-Barcodes an der Unterseite

Direct Mark:


Direct MarkBei der Direct-Mark-Methode wird Farbe direkt auf die Oberfläche des Gefäßes aufgebracht. Mit einem speziellen Härtungsverfahren wird die Kennzeichnung semipermanent haltbar gemacht.

  • Kann auf Kunststoff- oder Glasbehältnisse aufgebracht werden
  • „Mittelweg“ bezüglich Preis und Haltbarkeit
  • Hält Temperaturen von -196 bis +200 Grad Celsius stand
  • Beständig gegen DMSO, Methanol, Aceton, Isopropanol, Wasser
  • Lineare Barcodes an den Seiten mit optionaler Erweiterung durch 2D-Barcodes an der Unterseite (oder an den Einsätzen bei konischen Gefäßen)
  • Farbdruck für Logos, Teilstriche, Farbcodierung uvm.

Keramikbeschriftung:


KeramikbeschriftungDiese Etiketten aus Keramikmaterial werden auf Glasbehälter aufgebracht und in einem Ofen gebrannt. Beim Brennen verbindet sich das Etikett mit dem Behälter zu einer einzigen Komponente.

  • Permanente Verbindung mit dem Behälter
  • Kann nur auf Glasbehälter aufgebracht werden
  • Hält Temperaturen von -196 bis +500 Grad Celsius stand
  • Beständig gegen nahezu alle Chemikalien, wie z.B. DMSO, Methanol, Aceton, Isopropanol, Wasser
  • Lineare Barcodes an den Seiten mit optionaler Erweiterung durch 2D-Barcodes an der Unterseite
  • Hochpräzise Tarawägung

 

 

Sie können sich nicht entscheiden? Machen Sie unser Quiz,  um herauszufinden, welche Kennzeichnungstechnologie  am besten für Sie geeignet ist

 

10 Gründe, die für READY Labware Services sprechen

1. Eine präzise und konsistente Positionierung der Barcodes ist für Ihre automatisierten Workflows von entscheidender Bedeutung und Sie wollen nicht in ein eigenes Etikettiersystem investieren

2. Sie benötigen eine dauerhaft haltbare Kennzeichnungslösung über die gesamte Lebensdauer der Behälter

3. Sie wenden derzeit zu viel Zeit für die Etikettierung auf und wollen sich auf Ihre Forschungsarbeit konzentrieren

4. Sie wollen die sequenzielle Abfolge Ihrer Daten garantieren sowie Störungen und Stillstände durch Etikettier- und Scanfehler reduzieren

5. Ihre Kennzeichnungsdaten sind statisch bzw. im Voraus bekannt

6. Sie wollen das Verletzungsrisiko aufgrund von wiederholter Belastung durch manuelle Etikettiervorgänge verringern

7. Sie wollen Ihre Bestände reduzieren und Platz für Tätigkeiten oder Ausrüstung zur Optimierung Ihrer Laborprozesse schaffen

8. Sie wollen Ihre Behälter besser von anderen Gefäßen im Lagerraum unterscheiden können, indem Sie eine Farbcodierung oder Markenkennzeichnung anbringen

9. Sie benötigen eine konsistentere Lösung, um Verluste durch zu viel oder zu wenig eingekaufte Verbrauchsstoffe zu vermeiden

10. Ihr Labor wächst sehr schnell und Ihre derzeitige Kennzeichnungsstrategie ist nicht mehr ausreichend effizient


Was kostet das Outsourcing der Etikettierung?

Ohne den jeweiligen Kontext zu kennen, ist es schwierig einen konkreten Preis zu benennen, da der Outsourcing-Service speziell auf Ihre Anforderungen und Prozesse abgestimmt wird. Die Kosten hängen von der Art der verwendeten Laborutensilien, von der Kennzeichnungstechnologie und von den gewählten Zusatzoptionen ab. Ziel von READY Labware Services ist es, Ihrem Labor durch mehr Präzision, Effizienz und Zeitersparnis einen Mehrwert zu bieten.

Durch die Implementierung einer Outsourcing-Strategie profitiert Ihr Labor von einer Steigerung der Effizienz, von einer Senkung der Personalkosten, von vorhersehbaren Beständen und einer konsolidierten Beschaffung. All diese Vorteile wirken sich mit hoher Wahrscheinlichkeit positiv auf das Budget und die Arbeitsbedingungen in Ihrem Labor aus.

Wir arbeiten mit Ihnen zusammen...

Mit READY Labware Services erhalten Sie einen Partner, der Ihnen eine zuverlässige Kennzeichnung garantiert und das Wachstum und den Erfolg Ihres Labors unterstützt. Wir sind stets bereit, Fragen zu beantworten, Änderungen an Ihren Prozessen vorzunehmen und auf Ihre individuellen Wünsche einzugehen, um sicherzustellen, dass READY Labware Services Ihre Anforderungen erfüllen.

Vertrauenswürdige Partner
EPSON
ZEBRA
NiceLabel
cab

Computype

 

© Computype 2019 Alle Rechte vorbehalten.
Bitte sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinie, Nutzung von Cookies, Geschäftsbedingungen
Sitemap