Aktualisiert am: 24. Juli 2018

Datenschutzverpflichtung von Computype

Wir bei Computype wollen, dass Sie wissen, wie wir Informationen über Sie erfassen, verwenden, teilen und schützen. Durch Interaktion mit Computype über unsere Website, Produkte und Dienstleistungen erklären Sie sich mit der Verwendung von Informationen einverstanden, die wie in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben erfasst oder übermittelt werden. Ggf. nehmen wir Abänderungen oder Hinzufügungen an diesen Datenschutzbestimmungen vor. Wir empfehlen deshalb, diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig zu lesen.

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für personenbezogene Daten, die wir wie folgt erfassen: (1) über unsere Website, (2) während Transaktionen über unsere Website und (3) während Sie mit Werbungen oder Anwendungen auf den Websites und Dienstleistungen von Dritten interagieren.

„Personenbezogene Daten“ sind Informationen, die Sie als Einzelperson identifizieren – entweder alleinstehend oder in Kombination mit anderen Informationen, die uns zur Verfügung stehen. Beispiele für personenbezogene Daten umfassen Ihren Namen, Kontaktdaten, Informationen, die Sie bereitstellen, wenn Sie ein Konto oder ein persönliches Profil auf unserer Website anlegen, Informationen über die Seiten, die Sie besucht haben, sowie Ihre Klickpfade auf unserer Website.

Bevor Sie auf die Website zugreifen, sie nutzen oder mit ihr interagieren, sollten Sie sich sorgfältig mit den Bedingungen dieser Datenschutzbestimmungen vertraut machen. Für Ihre Nutzung der Website gelten außerdem unsere Nutzungsbedingungen.

Nutzungsberechtigung hinsichtlich der Website von Computype

Diese Website richtet sich nicht an Kinder unter 18 Jahren. Sie dürfen diese Website nicht benutzen, wenn Sie unter 18 Jahre alt sind. Falls Sie unter 18 Jahre alt sind, sollten Sie keinerlei Angaben auf unserer Website machen. Sollten wir feststellen, dass wir Informationen über ein Kind unter 18 Jahren erfasst oder empfangen haben, werden wir diese Informationen unverzüglich löschen. Wenn Sie glauben, dass wir persönliche Daten von einem oder über ein Kind unter 18 Jahren erfasst haben, setzen Sie sich bitte über sales@computype.com mit uns in Verbindung, um weitere Informationen zur Verfügung zu stellen, oder um die Entfernung der entsprechenden Informationen aus unserer Datenbank anzufordern.

Welche Informationen erfassen wir?

Wir erfassen die personenbezogenen Daten, die Sie wissentlich angeben, wenn Sie unsere Website nutzen. Die Informationen, die wir erfassen, hängen von der Art Ihrer Nutzung unserer Website ab. Sollten Sie sich beispielsweise für E-Mail-Benachrichtigungen von uns anmelden, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse und sämtliche dazugehörigen Informationen, die Sie zur Verfügung stellen. Sollten Sie über unser Kontaktformular („Kontaktieren“) mit uns kommunizieren, erfassen wir die Informationen, die Sie beim Ausfüllen des Kontaktformulars angeben.

Unsere Website unterscheidet im Allgemeinen zwischen Informationen, die wir benötigen, um Ihnen ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung zur Verfügung zu stellen oder um Ihre Anfrage zu erfüllen („Pflichtfelder“), und Informationen, die, wenn auch nützlich, im Zusammenhang mit diesem bestimmten Produkt, dieser bestimmten Dienstleistung oder Ihrer Anfrage optional sind. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie keine Angaben in den Pflichtfeldern machen, es uns nicht möglich ist, Ihnen das Produkt oder die Dienstleistung zur Verfügung zu stellen oder Ihre Anfrage zu erfüllen.

Ergänzende Informationen: Von Zeit zu Zeit ergänzen wir die Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben mit Informationen von anderen Quellen, wie Informationen zur Überprüfung Ihrer Anschrift, Informationen auf Grundlage Ihrer Postleitzahl oder Informationen über Ihren Betrieb.

Informationen, die wir automatisch erfassen:

Wir verwenden Technologien zur automatischen Datenerfassung und -analyse, um sowohl aggregierte Informationen als auch benutzerspezifische Informationen über Ihr Gerät, Ihren Domainnamen, Nutzungsmuster, Verbindungsdaten und Ressourcen zu erfassen, auf die Sie auf der Website zugreifen und die Sie nutzen, einschließlich Ihrer IP-Adresse, sowie Browsing- und Navigationsmuster. Diese Informationen werden zur Verbesserung unserer Website verwendet. Wir verarbeiten die automatisch erfassten Informationen auf der Rechtsgrundlage unserer berechtigten Interessen hinsichtlich der Beurteilung Ihrer Nutzung unserer Website. Informationen, die wir durch Ihre Nutzung unserer Website automatisch erfassen, können u. a. Cookies, Zählpixel, Links und andere Tracking-Techniken umfassen. Link-Informationen werden im Allgemeinen nur auf aggregierter Basis analysiert. Einige Websites funktionieren ggf. nicht korrekt, wenn Sie die Cookies deaktivieren. Solche Daten umfassen u. U. Analyse-Informationen, besuchte Websites vor dem Besuch der Websites, den Browsertyp, das Betriebssystem und die Nachverfolgung Ihrer Interaktionen mit unserem Content und unseren E-Mails.

Eindeutige Identifikatoren:

Wenn Sie die Website nutzen bzw. darauf zugreifen, können wir auf ein oder mehrere eindeutige Identifikatoren, wie einen Universally Unique Identifier („UUID“), zugreifen und diese erfassen, überwachen und auf Ihrem Gerät und/oder dezentral speichern. Ein einzigartiger Identifikator kann dauerhaft auf Ihrem Gerät bleiben, um Ihnen einen schnelleren Login zu ermöglichen und um Ihre Navigation auf der Webseite zu verbessern. Einige Features der Website funktionieren u. U. nicht richtig, falls die Nutzung oder die Verfügbarkeit von einzigartigen Identifikatoren beeinträchtigt oder deaktiviert ist.

Informationen, die Ihr Webbrowser an uns sendet:

Wir erfassen Informationen, die uns von Ihrem Webbrowser automatisch zugesendet werden. Diese Informationen umfassen typischerweise Ihre IP-Adresse, die Identität Ihres Internetdienstanbieters, den Namen und die Version Ihres Betriebssystems, den Namen und die Version Ihres Browsers, das Datum und die Zeit Ihres Besuchs, sowie die Seiten, die Sie besuchen. Eine „IP-Adresse“ ist eine eindeutige Nummer, die Ihrem Computer automatisch zugewiesen wird, wenn Sie sich mit dem Internet verbinden. Sie wird verwendet, um den „Standort“ Ihres Computers im Cyberspace zu ermitteln, damit von Ihnen angeforderte Informationen an Sie weitergeleitet werden können. Falls Sie eine Wählverbindung oder eine Verbindung, die dynamische IP-Adressen zuteilt, nutzen, wird Ihrem Computer jedes Mal eine neue IP-Adresse zugeteilt, wenn Sie sich mit dem Internet verbinden. Falls Ihr Computer jedoch unter einer statischen IP-Adresse dauerhaft mit dem Internet verbunden ist, wird die IP-Adresse, die Ihrem Computer zugeteilt wurde, im Allgemeinen jedes Mal dieselbe sein, wenn Sie Ihren Computer benutzen. Auch wenn Sie dadurch nicht namentlich identifiziert werden, behandeln wir Ihre IP-Adresse als personenbezogene Information.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie auf eine elektronische Benachrichtigung antworten, die Sie von uns erhalten haben, zum Beispiel indem Sie eine E-Mail öffnen, Bilder herunterladen oder auf einen Link in einem elektronischen Newsletter klicken, dann meldet Ihr Browser uns, dass Sie (oder jemand, der Ihre E-Mail-Adresse verwendet) dies getan haben. Wir verwenden diese Informationen zur Verbesserung unserer Marketingmaßnahmen. Darüber hinaus prüfen wir unsere Server-Logs (die die IP-Adressen von Besuchern enthalten) zu Sicherheitszwecken und zur Betrugsprävention.

Wie verwenden wir personenbezogene Daten?

Im Allgemeinen verwenden wir die personenbezogenen Daten, die wir über unsere Website erfassen, wie folgt:

  • Zur individuellen Anpassung des Inhalts und/oder des Layouts unserer Seite für einzelne Besucher;
  • Zur Benachrichtigung der Besucher über Updates hinsichtlich unserer Website;
  • Zur Kontaktaufnahme mit Kunden zu Marketingzwecken.

­­­­Informationsnutzung

Computype verwendet die Informationen, die wir über Sie erhalten, zu den in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Zwecken. Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Sie, die wir über unsere Website erfasst haben, auf der Rechtsgrundlage der berechtigten Interessen von Computype hinsichtlich der Bereitstellung unserer Website für Sie. Solch eine Verarbeitung ist zum Zwecke der berechtigten Interessen erforderlich, die Computype oder einer unserer Dienstleister im Zusammenhang mit der Website verfolgt. U. U. sind wir auf alternative Rechtsgrundlagen angewiesen, wie z. B. Ihr Einverständnis im Zusammenhang mit bestimmten Formen der Verarbeitung.

Beispiele, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten dürfen und die Rechtsgrundlage, auf der wir solch eine Verarbeitung durchführen, sind folgende:

Verwendung der Informationen

Rechtsgrundlage

(1) zur Bereitstellung unserer Website und ihrer Inhalte, sowie zur Optimierung der Nutzung unserer Website und ihrer Schnittstelle

DSGVO, Art. 6(1)(f): Personenbezogene Daten sind zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, und infolge der Verwendung entsteht für die betroffene Person kein Schaden.

(2) zur Bereitstellung von Benachrichtigungen, Informationen oder Dienstleistungen, einschließlich solcher, die Sie von uns anfordern

DSGVO, Art. 6(1)(f): Personenbezogene Daten sind zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, und infolge der Verwendung entsteht für die betroffene Person kein Schaden.

(3) zur Analyse Ihrer Nutzung der Website, um die Website zu aktualisieren, abzuändern, zu verbessern, individuell zuzuschneiden oder anderweitig anzupassen

DSGVO, Art. 6(1)(f): Personenbezogene Daten sind zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, und infolge der Verwendung entsteht für die betroffene Person kein Schaden.

(4) um Ihnen Mitteilungen über Ihre Transaktionen oder Ihr Konto zustellen zu können

DSGVO, Art. 6(1)(f): Personenbezogene Daten sind zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, und infolge der Verwendung entsteht für die betroffene Person kein Schaden.

(5) zur Umsetzung unserer Pflichten und zur Durchsetzung unserer Rechte aus Verträgen, die zwischen Ihnen und uns geschlossen worden sind

DSGVO, Art. 6(1)(f): Personenbezogene Daten sind zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, und infolge der Verwendung entsteht für die betroffene Person kein Schaden.

(6) um Sie über Veränderungen im Zusammenhang mit unserer Website oder unseren Dienstleistungen zu benachrichtigen, die wir über unsere Website anbieten oder zur Verfügung stellen

DSGVO, Art. 6(1)(f): Personenbezogene Daten sind zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, und infolge der Verwendung entsteht für die betroffene Person kein Schaden.

(7) um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen auf unserer Website zu ermöglichen

DSGVO, Art. 6(1)(f): Personenbezogene Daten sind zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, und infolge der Verwendung entsteht für die betroffene Person kein Schaden.

(8) oder: zu sämtlichen weiteren Zwecken, Ihr Einverständnis vorausgesetzt.

Die betroffene Person hat ihr Einverständnis erklärt.

Informationsaustausch

Wir erfassen, verwenden, teilen und verarbeiten anderweitig Ihre personenbezogenen Daten wie in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben, wenn Sie auf die Website zugreifen bzw. sie nutzen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiterleiten, verkaufen, vermieten oder anderweitig offenlegen, bis auf in begrenzten Ausnahmefällen wie in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben.

Aggregierte nicht-personenbezogene Daten:

Wir dürfen aggregierte, nicht-personenbezogene Daten, die durch Bereitstellung der Website empfangen werden, einschließlich Informationen, die keine Einzelpersonen identifizieren, ohne Einschränkung offenlegen. Wir teilen möglicherweise demographische Informationen mit Geschäftspartnern, jedoch werden diese Informationen zusammengefasst und anonymisiert, so dass keine personenbezogenen Daten offengelegt werden.

Rechtliche Anforderungen und Schutz unseres Unternehmens und von Anderen:

Wir werden ggf. Ihre Informationen weitergeben, wenn wir glauben, dass dies notwendig ist, um gesetzliche Bestimmungen zu erfüllen, um unsere Interessen oder unser Eigentum zu schützen, um Betrug oder sonstige illegale Aktivitäten zu verhindern, die über die Website oder im Namen von Computype verübt werden, oder um die Sicherheit jedweder Person zu schützen. Dies umfasst u. U. den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen, Rechtsanwälten oder Behörden. Wir legen im Allgemeinen keine Benutzerinformationen offen, es sei denn wir sind in gutem Glauben der Ansicht, dass ein Informationsersuchen durch eine Strafverfolgungsbehörde oder durch private Prozessparteien gültigen Rechtsnormen entspricht. Nichts in diesen Datenschutzbestimmungen ist als Beschränkung eines rechtlichen Verteidigungsmittels oder rechtlicher Einwände zu verstehen, die Sie gegenüber Dritten haben könnten, einschließlich dem Ersuchen einer Regierung bzw. Behörde hinsichtlich der Offenlegung Ihrer Informationen.

Beispiele sind u. a.: 

  • Schutz der Gesundheit oder Sicherheit von Kunden;
  • Maßnahmen gegen Straftaten, die auf dem Eigentum von Computype verübt werden/worden sind;
  • Ermittlung von Betrug oder finanziellem Risiko und Maßnahmen dagegen;
  • Bereitstellung personenbezogener Informationen von Kameras für Strafverfolgungsbehörden auf deren schriftlichen Antrag;
  • Entsprechung eines Durchsuchungsbeschlusses oder anderer gültiger Rechtsersuchen; und 
  • Entsprechung investigativer oder rechtlicher Maßnahmen im Falle eines Verstoßes gegen die Datenschutzgesetze, eines Handelsstreits oder einer mutmaßlichen Rechtsverletzung.

Dienstleister:

Wir arbeiten mit verschiedenen Organisationen und Einzelpersonen zusammen, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste und Website behilflich sind („Dienstleister“). Wir leiten Sie betreffende personenbezogene Daten an diese Dienstleister weiter, die uns ebenfalls bei unseren Geschäftstätigkeiten behilflich sind, wie Transportanbieter, Anbieter für Abrechnung und Rückerstattung, und Unternehmen, die uns bei der Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen unterstützen. Wir verlangen von unseren Dienstleistern, dass sie Ihre personenbezogenen Daten sicher aufbewahren. Diese Dienstleister haben nur begrenzten Zugang zu Ihren Informationen und dürfen Ihre Informationen ausschließlich dazu nutzen, um angeforderte Aufgaben in unserem Auftrag zu erfüllen. Informationen, die wir mit unseren Dienstleistern austauschen enthalten ggf. sowohl Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben als auch Informationen, die wir über Sie erfassen, einschließlich personenbezogener Daten.

Unternehmensübertragungen:

Für den Fall, dass unser gesamtes Unternehmen oder ein Teil davon fusioniert, verkauft oder umstrukturiert wird (einschließlich Übertragungen als Teil von Insolvenz- oder Konkursverfahren), werden personenbezogene Daten über Sie ggf. mit dem Nachfolgeunternehmen geteilt. Wir werden angemessene Maßnahmen ergreifen, die sicherstellen sollen, dass sämtliche Nachfolger Ihre Informationen gemäß diesen Bestimmungen behandeln. 

Wie sichern wir personenbezogene Daten?

Computype trifft angemessene Maßnahmen, um die Vertraulichkeit, Richtigkeit und Zuverlässigkeit Ihrer Informationen zu sichern und zu schützen, und um sie vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung und Löschung zu schützen. Wir setzen Sicherheitsmaßnahmen ein, die wir als angemessen und vereinbar mit Branchenstandards erachten. Da kein Datensicherheitsprotokoll undurchdringbar ist, kann Computype weder die Sicherheit unserer Systeme oder Datenbanken garantieren, noch können wir gewährleisten, dass personenbezogene Daten, die wir über Sie erfassen, nicht verletzt, abgefangen, gelöscht, aufgerufen oder anderweitig ohne Genehmigung offengelegt werden. Dementsprechend stellen Sie sämtliche Informationen, die Sie an unsere oder von unserer Website übermitteln, auf eigenes Risiko bereit.

Auch wenn wir wirtschaftlich angemessene Maßnahmen treffen, um die Vertraulichkeit, Integrität und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen, fordern wir Benutzer dazu auf, sämtliche Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um ihre personenbezogenen Daten während der Nutzung des Internets zu schützen

Bestimmte Bereiche unserer Website sind passwortgeschützt. Sie selbst sind für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer Passwörter verantwortlich. Sie allein sind verantwortlich für die Aktivitäten jeder Person, die über ein Passwort, das Ihnen zugeteilt wurde, auf unsere Website zugreift, auch wenn diese Person dazu nicht von Ihnen befugt worden ist. Sollten Sie Grund zu der Annahme haben, dass die Sicherheit Ihres Passworts nicht mehr gewährleistet ist oder dass Ihr Passwort ohne Ihre Einwilligung verwendet wurde, müssen Sie es mittels der entsprechenden Funktion auf unserer Website unverzüglich ändern.

Speicherung von personenbezogenen Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten so lange verwahren, wie wir es für unsere Geschäftszwecke als nötig erachten, und insbesondere, um uns im Falle eines Rechtsanspruches zu schützen. Nach diesem Zeitraum werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht oder, in einigen Fällen, anonymisiert. Sollten Sie nachträglich Ihr Einverständnis zurückziehen und wir über keine rechtliche Grundlage verfügen, um Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu verarbeiten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen.

Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Nutzungseinschränkung zu verlangen, der Verwendung zu widersprechen, die Informationen in einem portablen Format zu erhalten oder es an eine andere Organisation übertragen zu lassen. Sie können außerdem verlangen, dass wir Ihnen keine weiteren Marketingmitteilungen zusenden. Zur Ausübung dieser Rechte setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung (Kontaktdaten siehe unten).

Falls Sie sich in Europa aufhalten, haben Sie das Recht vor einer EWR-Datenschutzbehörde Beschwerde einzureichen, wenn Sie glauben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in einer Form verwendet haben, die rechtswidrig ist oder Ihre Rechte verletzt. 

Verwendung von Cookies und anderen Technologien 

Cookie-Richtlinie

Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Datei, die um die Erlaubnis bittet, auf der Festplatte Ihres Computers platziert zu werden. Sobald Sie zustimmen, wird die Datei hinzugefügt und der Cookie hilft bei der Analyse des Web-Datenverkehrs oder informiert Sie darüber, wenn Sie eine bestimmte Seite besuchen. Cookies ermöglichen es Webanwendungen auf Sie als Einzelperson einzugehen. Die Webanwendung kann ihre Aktivitäten auf Ihre Bedürfnisse, Vorlieben und Abneigungen zuschneiden, indem sie Informationen über Ihre Präferenzen sammelt und sich an sie erinnert. Wir verwenden Traffic-Log-Cookies, um zu ermitteln, welche Seiten benutzt werden. Dies hilft uns bei der Analyse von Daten über Webdatenverkehr und bei der Verbesserung unserer Website, um sie den Bedürfnissen der Kunden anzupassen. Wir verwenden diese Informationen nur für statistische Analysezwecke. Danach werden die Daten aus dem System entfernt.

Im Allgemeinen helfen uns Cookies dabei, Ihnen eine bessere Website zur Verfügung zu stellen, indem sie es uns ermöglichen zu beobachten, welche Seiten Sie als nützlich empfinden und welche nicht. Ein Cookie gewährt uns keinerlei Zugriff auf Ihren Computer oder auf Informationen über Sie – im Gegensatz zu den Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen.

Sie können Cookies annehmen oder ablehnen. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können jedoch üblicherweise Ihre Browsereinstellungen so anpassen, dass Sie Cookies ablehnen, wenn Sie dies möchten. Dies kann ggf. dazu führen, dass Sie die Website nicht in vollem Umfang nutzen können.

Die Cookies, die wir verwenden, können in zwei Kategorien aufgeteilt werden:

  • „Sitzungscookies“, die Ihrem Computer für die Dauer Ihres Besuchs unserer Website zugeteilt werden und die automatisch von Ihrem Computer entfernt werden, sobald Sie Ihren Browser schließen. 
  • „Permanente Cookies“, die nach einem angemessenen Zeitraum ablaufen oder sobald der Benutzer den Cookie löscht.

Einige dieser Verwendungen umfassen ggf. die Nutzung von „Cookies von Drittanbietern“, das heißt, Cookies, die von einer Software platziert werden, die von Dritten eingesetzt wird, wie um beispielsweise statistische Analysen der Seitennutzung, Seiteninteraktionen und Klickpfade durchzuführen, oder um unter Einsatz eines Online-Werbedienstleisters Internetanzeigen zu schalten. Cookies von Drittanbietern erfassen möglicherweise im Laufe der Zeit und auf verschiedenen Websites nach Ihrem Besuch auf unserer Website Informationen über Ihre Online-Aktivitäten.  

Im Allgemeinen identifizieren die Informationen, die mittels dieser Webtechnologien erfasst werden, Sie nicht namentlich. Sollten Sie jedoch eine Benutzeridentität erstellt haben, zum Beispiel indem Sie sich für einen passwortgeschützten Bereich auf unserer Website angemeldet haben, werden wir die Informationen, die wir anhand dieser Webtechnologien erfasst haben, ggf. mit anderen Informationen verknüpfen, die Sie persönlich identifizieren.

Internationale Übermittlungen

Computype ist ein globales Unternehmen, das in vielen Ländern tätig ist, und wir übermitteln möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten über nationale Grenzen hinweg zu den in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Zwecken. 

Unser Hauptsitz befindet sich in St. Paul (Minnesota) in den USA. Unsere Webserver und Datenbanken befinden sich in den USA oder in anderen Ländern und ggf. greifen unsere Mitarbeiter (oder Mitarbeiter von unseren Dienstleistern), die sich in anderen Ländern befinden und von diesen Informationen Kenntnis haben müssen, auf die Informationen auf diesen Servern und Datenbanken zu. Bitte beachten Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten ggf. an Computer außerhalb Ihres Landes übermittelt und dort verwahrt werden, wo sich die Datenschutzgesetze ggf. von denen Ihres Landes unterscheiden und möglicherweise nicht so streng sind, wie diejenigen, die gelten, wo Sie leben. Falls Sie sich außerhalb der USA befinden und sich dazu entschließen es uns zu erlauben, dass wir Informationen über Sie erfassen, beachten Sie bitte, dass Computype ggf. Ihre personenbezogenen Daten an die USA übermittelt und sie dort speichert.

Ihr Recht auf Datenschutz nach kalifornischem Recht

Gemäß Abschnitt 1798.83 des kalifornischen Bürgerlichen Gesetzbuches (auch bekannt als „Shine the Light“-Gesetz), können Mitarbeiter und Kunden von Computype, die in Kalifornien wohnhaft sind, bestimmte Informationen über unsere Offenlegung von personenbezogenen Daten gegenüber Dritten für deren direkte Marketingzwecke während des vorangegangenen Kalenderjahres anfordern. Um einen solchen Antrag zu stellen, setzen Sie sich bitte mit uns unter der unten angegebenen Anschrift oder über sales@computype.com in Verbindung und geben Sie im Betreff sowie im Fließtext „Request for California Privacy Information“ („Antrag über Datenschutzinformationen nach kalifornischem Recht“) an. Wir werden Ihrem Ersuchen innerhalb von dreißig (30) Tagen bzw. wie gesetzlich vorgeschrieben, nachkommen. Bitte beachten Sie, dass nicht jeder Informationsaustausch unter die Bestimmungen dieses Gesetzes („Shine the Light“) fällt und dass nur Informationen in unserer Antwort enthalten sein werden, die in den Anwendungsbereich dieses Gesetz fallen.

Bitte beachten Sie außerdem: Wenn Ihre personenbezogenen Daten über unsere Website erfasst wurden, werden sie, unabhängig davon, wo sie erfasst, verwendet, übermittelt oder gespeichert werden, gemäß diesen Datenschutzbestimmungen sowie gemäß sämtlichen Datenschutzhinweisen oder Sie betreffenden „Clickwrap-Vereinbarungen“, verarbeitet.

Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen

Computype kann diese Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit abändern. Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um vorherige Versionen dieser Datenschutzbestimmungen zu erhalten. Wir werden Sie mittels eines Hinweises auf den Websites oder per E-Mail an die E-Mail-Adresse, die Sie in Ihrem Account angegeben haben, über wesentliche Änderungen dieser Bestimmungen benachrichtigen und sie für Sie „auf einen Blick“ zusammenfassen.

Kontakt

Bei Fragen oder Anregungen bezüglich unserer Datenschutzbestimmungen stehen wir bei Computype Ihnen gern zur Verfügung:
Telefon: +44 (0) 1482-835366
E-Mail: sales@computype.com 
Postanschrift: Connaught Road Kingston upon Hull, HU7 3AP Großbritannien
URL der Website: https://www.computype.com/